+

Zeugen gesucht

41-Jähriger von Unbekanntem überfallen und verprügelt

Schwetzingen - Ein 41-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen auf dem Nachhauseweg, als er plötzlich von einem Unbekannten angegriffen und brutal verprügelt wird.

Der 41-Jährige ist gegen 3:20 Uhr in der Mannheimer Straße in Richtung Brühl unterwegs. An der Kreuzung zur Brühler Landstraße wird er ohne Vorwarnung von hinten von einem bislang unbekannten Täter angegriffen und geschlagen.

Dabei fordert der Täter das Geld von seinem Opfer. Der 41-Jährige weigert sich - es kommt zum Gerangel. In der Folge schlägt der Unbekannte dem Mann mehrfach gegen den Kopf und traktiert sein Opfer auch als es schon am Boden liegt mit Tritten.

Aufgrund der massiven Gegenwehr lässt er jedoch schließlich von dem 41-jährigen Mann ab und flüchtet schließlich in Richtung Brühl.

Erst später bemerkt das Opfer, dass der Räuber sein Handy geklaut hat.

Der 41-Jährige wird im Anschluss zur Versorgung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Täterbeschreibung

Circa 1,80 Meter groß, schlank, blonde circa vier Zentimeter lange Haare, sprach akzentfrei Deutsch, trug eine dunkle Jacke und dunkelblaue Jeans

------

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555 zu melden.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Kommentare