+
Die Polizei hat am Wochenende alle Hände voll zu tun! (Symbolfoto)

Verkehrsrowdys im Fokus

Auf A61: Lkw-Fahrer genießt sein Bier am Steuer!

  • schließen

Rheinhessen - Bei verschiedenen Verkehrskontrollen gehen den Polizeibeamten am Wochenende zahlreiche Verkehrssünder ins Netz – die haarsträubende Bilanz:

Bei einer Abfahrtkontrolle auf einem Rastplatz bei Worms können Beamte gerade noch verhindern, dass ein 45-Jähriger seinen Sattelzug mit 1,4 Promille in Bewegung setzt! Von acht weiteren kontrollierten Truckern haben fünf ebenfalls zu tief ins Glas geschaut!

Ein 40-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Mainz-Bingen verhält sich besonders ungeniert und leert auf der A61 bei Sprendlingen gerade eine Dose Bier am Steuer, als ihn die Zivilstreife der Polizei überholt! Vier weitere leere Dosen und 0,9 Promille hat er bis dahin schon geschafft.

Mit 227 Kilometern pro Stunde ist ein 24-Jähriger aus dem Raum Wittlich es auf den ersten Platz unter den gemessenen Rasern – erlaubt sind 130! Als er von der Streife auf der A60 bei Ingelheim gestoppt wird, erkennen die Beamten außerdem, dass die Reifen seines BMW so weit heruntergefahren sind, das schon das Gewebe hervortritt. Gemeinsam mit fünf weiteren Autofahrern muss er einige Monate auf seinen Führerschein verzichten.

Zu guter Letzt muss ein 42-jähriger aus Erfurt seinen Wagen gleich vor Ort stehen lassen, weil er ganz offensichtlich unter Drogeneinfluss steht, als er auf der A61 angehalten wird. 

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare