+
Auf der mit Öl verschmutzten Fahrbahn rutschte ein Motorradfahrer aus und verletzte sich leicht (Symbolbild).

Mannheim-Feudenheim

Öl-Spur bringt Motorradfahrer zu Fall

  • schließen

Weil die Fahrbahn mit ausgelaufenem Öl verschmutzt war, rutschte ein Motorradfahrer aus, fiel von dem Zweirad und verletzte sich leicht. Jetzt sucht die Polizei nach dem Verursacher.

Der 26-jährige Motorradfahrer war auf der Hauptstraße in Richtung Neckarstadt unterwegs, als er auf Höhe der Liebfrauenstraße ins Schleudern geriet und stürzte. Der junge Mann verletzte sich dabei glücklicherweise nur leicht.

Eine 100 Meter lange Öl-Spur verunreinigte die Fahrbahn und führe zu dem Unfall. Wann und wie die Öl-Spur entstanden ist, versucht derzeit die Polizei zu ermitteln. 

Nach dem Verkehrsunfall sicherte die Polizei die Gefahrenstelle ab und regelte den Verkehr bis zum Abschluss der Fahrbahnreinigung.

Hinweisgeber und Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen bei dem das Polizeirevier Käfertal unter der Telefonnummer 0621/71849-0 zu melden.

mk

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare