+
Der Geldbeutel des Rentners (81) wurde erleichtert. (Symbolfoto)

Angebettelt & bestohlen

In Kirche! Diebinnen klauen 90 Euro von Rentner (81)

Neustadt/Weinstraße – Und das im Hause Gottes! Sie sollten sich in Grund und Boden schämen: Zwei Trickdiebinnen betteln einen Rentner an, bestehlen ihn dann dreist. Der Fall:

Da wird die Klausengasse zur Klauen-Gasse...

Am Sonntag zwischen 10 und 12 Uhr sprechen zwei unbekannte Frauen im Vorraum der Marienkirche einen Rentner an, bitten ihn um eine Spende für behinderte Menschen.

Der 81-Jährige beweist ein großes Herz, gibt den Frauen fünf Euro aus seinem Geldbeutel für den vermeintlich guten Zweck. Daraufhin umarmt eine der ‚Damen‘ den Senior herzlich als Geste der Dankbarkeit – von wegen... Stunden später bemerkt der Mann, dass sie ihm 90 Euro aus der Geldbörse geklaut hat!

Beschreibung der Trickdiebinnen: beide Frauen sind etwa 25 Jahre, schlank und haben helle Haut. Die Kleinere ist etwa 1,65 Meter, hat glatte schwarze Haare und war bekleidet mit heller Bluse und dunkler Weste. Die andere ist etwa 1,70 Meter mit schulterlangen braunen Locken.

-----

Zeugenhinweise unter Telefon 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Kommentare