+
Der 18-Jährige muss in ein Krankenhaus gebracht werden (Symbolfoto). 

Mann (18) mit Messer verletzt

Sexuell belästigt – 17-Jährige sticht zu!

Neustadt (Weinstraße) - Nach einer Party kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 17-Jährigen und einem 18-Jährigen. Der junge Mann soll sie belästigt haben, sie sticht zu!

Es ist der frühe Samstagmorgen, 30. Januar. In einer Wohnung in der Mennonitenstraße wird die junge Frau nach eigenen Angaben im Anschluss an die Feier von dem 18-jährigen Asylbewerber sexuell belästigt. Beide Personen haben Alkohol getrunken, schnell kommt es zu einem Handgemenge. 

Dann greift die 17-Jährige nach einem Messer und verletzt den jungen Mann im Bauchbereich. 

Der 18-Jährige muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr besteht nicht. 

Direkte Zeugen des Vorfalls gibt es nicht. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei Neustadt haben die Ermittlungen aufgenommen.

StA/pol/mk

Quelle: Mannheim24

Home

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unsere Tipps fürs Wochenende

Hier entsteht der Fußgänger-Übergang zum Bahnhof

Hier entsteht der Fußgänger-Übergang zum Bahnhof

Polizei-Kontrolle auf A6-Parkplatz

Polizei-Kontrolle auf A6-Parkplatz

Kommentare