+
Der 18-Jährige muss in ein Krankenhaus gebracht werden (Symbolfoto). 

Mann (18) mit Messer verletzt

Sexuell belästigt – 17-Jährige sticht zu!

Neustadt (Weinstraße) - Nach einer Party kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 17-Jährigen und einem 18-Jährigen. Der junge Mann soll sie belästigt haben, sie sticht zu!

Es ist der frühe Samstagmorgen, 30. Januar. In einer Wohnung in der Mennonitenstraße wird die junge Frau nach eigenen Angaben im Anschluss an die Feier von dem 18-jährigen Asylbewerber sexuell belästigt. Beide Personen haben Alkohol getrunken, schnell kommt es zu einem Handgemenge. 

Dann greift die 17-Jährige nach einem Messer und verletzt den jungen Mann im Bauchbereich. 

Der 18-Jährige muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr besteht nicht. 

Direkte Zeugen des Vorfalls gibt es nicht. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei Neustadt haben die Ermittlungen aufgenommen.

StA/pol/mk

Quelle: Mannheim24

Home

Der Bahnhof Neckarau – hohes Unfallrisiko für Fußgänger?

Der Bahnhof Neckarau – hohes Unfallrisiko für Fußgänger?

Viertelfinale! Italienische Fans feiern ihre Mannschaft

Viertelfinale! Italienische Fans feiern ihre Mannschaft

Renault steht auf Parkplatz in Flammen!

Renault steht auf Parkplatz in Flammen!

Kommentare

Haribo
(0)(0)

Gebt der Frau das Bundesverdienstkreuz ! Sie zeigt den Drecksäcken das wir nicht alle so Waschlappen wie unsere Politiker sind .

Anonymus
(0)(0)

Finger weg von unseren Mädels. Wir sind hier nicht in Nordafrika oder in Syrien wo Frauen einen dreck wert sind. Den Typen aus dem Krankenhaus raus zerren,ab in den Flieger da hin, wo er her gekommen ist. Cameltreiber!!!!!