+
Der SEK-Einsatz in der IGS Mutterstadt.

Schulgebäude durchsucht

Falscher Alarm! SEK an IGS Mutterstadt im Einsatz

Mutterstadt – Die Polizei ist mit einem Großaufgebot an der Integrierten Gesamtschule in der Stuhlbruderhof Straße im Einsatz. Auch ein Sondereinsatzkommando ist vor Ort:

Die Polizei bestätigt auf Nachfrage von LUDWIGSHAFEN24, dass es gegen 8:30 Uhr einen Amok-Alarm in der Integrierten Gesamtschule in Mutterstadt gegeben hat.

Falscher Amok-Alarm: SEK an IGS Mutterstadt im Einsatz!

Mit einem Großaufgebot rücken sofort Einsatzkräfte zur Schule aus, durchsuchen das Gebäude, um die Ursache des Alarms auszumachen. Auch ein Sondereinsatzkommando ist vor Ort. Neben den Spezialkräften ist auch der Polizeihubschrauber im Einsatz.
Die Schüler wurden in der Sporthalle versammelt.

„Derzeit wird das Gebäude noch überprüft“, berichtet Michael Baron, Presseprecher des Polizeipräsidiums Rheinpfalz um 10:30 Uhr. Es sehe derzeit aber alles nach einem Fehlalarm aus, so seine Einschätzung. Demnach könnte auch ein technischer Defekt den Alarm ausgelöst haben. 

Um 10:45 Uhr gibt die Polizei via Twitter Entwarnung:

Erst im März 2016 hatte es in der gleichen Schule einen Amok-Fehlalarm gegeben, auch hier wurde das gesamte Gebäude abgesucht. 

Wir bleiben für Dich dran!

sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Kommentare