+

Auf K11

Promillefahrer (18) verursacht Unfall mit fünf Verletzten

Mörlenbach - Die Heimfahrt von einer Geburtstagsfeier endet für fünf junge Menschen am Sonntagmorgen im Krankenhaus. Wie es dazu gekommen ist:

Wer weiß, was bei dieser Promillefahrt eines 18-Jährigen noch alles hätte passieren können?

Der betrunkene junge Mann, der mit vier Mitfahrern im Alter von 17 bis 23 Jahren am frühen Sonntagmorgen auf dem Weg nach Hause von einer Geburtstagsfeier ist, verliert bei überhöhter Geschwindigkeit im Kurvenbereich auf der K11 zwischen Mörlenbach Bonsweiher und Ober-Liebersbach die Kontrolle über seinen Skoda. Er kommt von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und kommt schließlich auf dem Dach liegend zum Stehen.

Alle fünf Insassen werden bei dem Unfall verletzt und müssen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden.

Lebensgefahr besteht zum Glück bei keinem der Jugendlichen.

Der Skoda wird durch den Unfall total beschädigt. An der Unfallstelle sind mehrere Rettungswagen, die Feuerwehr Mörlenbach sowie die Polizei Heppenheim im Einsatz. 

Die K11 muss für die Dauer der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt werden.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Kommentare