+
Der Aktionstag „Lebendiger Neckar“ in Heidelberg

Überregionaler Aktionstag

„Lebendiger Neckar“: Aktionen von Mannheim bis Eberbach

  • schließen

Mannheim/Heidelberg/Region – Großereignis am Sonntag: Von Mannheim bis Eberbach findet wieder der Aktionstag „Lebendiger Neckar“ statt – mit einem tollen Programm für Klein und Groß. 

Mit einem breiten Programm mit Ständen, Veranstaltungen und Mitmachangeboten lockt der überregionale Aktionstag „Lebendiger Neckar“ am Sonntag zahlreiche Menschen an die frische Luft, direkt ans Wasser. Neun Städte und Gemeinden entlang des Neckars – von Mannheim bis Eberbach – machen mit.

„Lebendiger Neckar“ am Sonntag

Trotz des regnerischen Wetters sind viele Menschen mit dem Rad unterwegs – ganz im Sinne des landesweiten Aktionstages „Mobil ohne Auto“, in dessen Rahmen die Veranstaltung stattfindet. Hier kann der Neckar kilometerweit per Fahrrad, Inliner, zu Fuß oder mit dem Schiff erkundet werden – das Auto bleibt am Sonntag daheim.

Auch die Heidelberger können sich von der Ernst-Walz-Brücke bis zur Alten Brücke über ein tolles Programm freuen. Der RNF-Showtruck und drei weitere Bühnen bieten Musik, Show und Tanz für alle Generationen. Das nördliche Ufer wird am Sonntag vollständig für motorisierte Fahrzeuge gesperrt.

In Mannheim werden am Sonntag auf beiden Uferseiten zwischen Kurpfalzbrücke und Collini-Steg wieder unterschiedliche Aktionen aus den Bereichen Sport, Musik, Umwelt und Kultur angeboten. Die Kleinsten können sich über einen Mitmachzirkus und weitere tolle Kinderaktionen freuen.

Genauso aktionsreich und vielfältig präsentieren sich am Sonntag auch Edingen, Ilvesheim, Ladenburg, Neckarhausen und die anderen Städte am Neckar.

kab

Quelle: Mannheim24

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Kommentare