1 von 15
Sommerspektakel auf dem Wilhelmsplatz – Vom 26.-28. Juni bietet das dreitägige Stadtteilfest wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.
2 von 15
BÖHSE ONKELZ – Zwei Zusatzkonzerte am 26. und 27. Juni auf dem Hockenheimring. 
3 von 15
Das Capitol-Team bringt die Musik von Queen auf die Bretter der Capitol Bühne (Symbolbild). 
4 von 15
Vom 26. Juni bis 30. August präsentieren 42 Veranstalter rund 120 Veranstaltungen auf dem 25. Ludwigshafener Kultursommer.
5 von 15
Der Botanische Garten in Heidelberg feiert 2015 sein hundertjähriges Bestehen. 
6 von 15
Das Theater und Orchester in Heidelberg lädt zum  Kostümverkauf (Symbolbild). 
7 von 15
Das Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE bietet Mädchen und jungen Frauen ein wirksames Forum für ihr filmisches Schaffen (Symbolbild). 
8 von 15
Die Fahrrad-Spaß-Demo betont auch in diesem Jahr die politische Seite der Radparade. 

26. bis 28. Juni

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unternehmungslustige aufgepasst: Für diejenigen, die noch nicht wissen, was sie an diesem Wochenende machen sollen, haben wir ein paar heiße Tipps:

Auch an diesem Wochenende locken wieder zahlreiche Highlights.

Wir haben für Dich ein ‚Best of‘ mit allen Veranstaltungen und Partys in Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und der Region zusammengestellt.

Freitag, 26. Juni 

– Das dreitägige Stadtteilfest mit Kulturcharakterin der Heidelberger Weststadt bietet am letzten Juni-Wochenende ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Mit Live-Musik, Zauberei und Tanz im Zirkuszelt, Kinderflohmarkt, dem „Markt der Möglichkeiten“ wird für jede Menge Spiel, Spaß und Unterhaltung gesorgt. 

Wann: Freitag, 26. Juni, ab 15 Uhr bis Sonntag, 28. Juni 
Wo: Wilhelmsplatz, Weststadt Heidelberg 

– Es dauerte keine zwei Stunden bis alle 200.000 Karten für die beiden Konzerte der BÖHSEN ONKELZ am Hockenheimring am 19. und 20. Juni ausverkauft waren. Deshalb versprach die Band mit Hochdruck an Zusatzkonzerten zu arbeiten. Mit Erfolg: Mit den Konzerten am 26. und 27. Juni haben wirklich alle, die dabei sein wollen, die Chance an ein Ticket zu kommen. 

Wann: 26. und 27. Juni 
Wo: Hockenheimring

– Leben am Limit. Tanz mit dem Tod. Musik für die Ewigkeit. Nach der Flower Power Show „Here comes the Sun“ und dem John Lennon Tribute „Fool on the Hill“, nehmen sich die Kreativen des Capitol-Teams einer besonderen Herausforderung an: die Musik von Queen auf die Bretter der Capitol Bühne zu bringen. Hier gehts zum Programm der Rock Music Show „I want it all"

Wann: Freitag, 20 Uhr
Wo: Capitol Mannheim

– Am Freitag, 26. Juni, fällt auf dem Ludwigsplatz der Startschuss zum 25. Ludwigshafener Kultursommer. Acht Wochen lang präsentieren zahlreiche Veranstalter ein vielseitiges, spannendes Programm für Jung und Alt, oft unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt. 

Start: Freitag, 26. Juni, 21:30 Uhr
Wo: Ludwigsplatz 

Samstag, 27. Juni 

– Der Botanische Garten in Heidelberg feiert 2015 sein hundertjähriges Bestehen auf dem heutigen naturwissenschaftlichen Campus der Universität. Er gehört zu den ältesten Botanischen Gärten überhaupt, und seine Geschichte reicht bis in das Jahr 1593 zurück, als in der Nähe des Heidelberger Schlosses ein erster Medizinalgarten angelegt wurde. Im Rahmen des Jubiläums findet am Samstag der Festakt 100 Jahre Botanischer Garten im Neuenheim Feld statt. 

Wann: 10:30 bis 12:30 Uhr
Wo: Botanischer Garten 

– Das Theater und Orchester in Heidelberg lädt zum zweiten Kostümverkauf dieser Spielzeit! Dieses Mal werden zirka 800 Kostbarkeiten aus den Inszenierungen der letzen Jahre angeboten. Dazu gehören Jacken, Kleider, Fantasiekostüme, Uniformen und Anzüge aus verschiedenen Epochen. Vielleicht hat ja der eine oder andere etwas Schönes auf der Bühne gesehen, was er selbst im Kleiderschrank haben möchte. An die nächste Faschingsparty kann man auch nicht früh genug denken. Bitte beachten: Nur Barzahlung möglich! 

Wann: 11:00 bis 15 Uhr

Wo: Vor dem Gebäude Langer Anger 7/8 in Heidelberg

– Das Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE geht in die elfte Runde. Am 27. und 28. Juni sind deshalb alle Filminteressierten zur Ausgabe des Kurzfilmfestivals GIRLS GO MOVIE im Atlantis-Kino Mannheim (K2, 32) herzlich eingeladen! Das Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE bietet Mädchen und jungen Frauen ein wirksames Forum für ihr filmisches Schaffen. An zwei Festivaltagen lockt ein dichtes Programm mit den Uraufführungen aller Wettbewerbsfilme, Gesprächsrunden mit ausgewählten Filmemacherinnen, Impulsvorträgen und Diskussionen mit Studentinnen der Filmakademie Baden-Württemberg, der SRH-Hochschule Heidelberg und Auszubildenden im Bereich Mediengestaltung Bild und Ton. Die Preisverleihung am Sonntag, 28. Juni, 18 Uhr, wird durch Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb und Alev Bahadir aus dem erweiterten Vorstand des Stadtjungendrings Mannheim eröffnet. 

Wann: Samstag, 13 bis 19 Uhr, Sonntag, 12 bis 16 Uhr; ab 18 Uhr werden die Filmemacherinnen bei der feierlichen Preisverleihung geehrt, bevor die Präsentation der Preisträgerfilme ab 20 Uhr im Kino 2 das Ende des zweitägigen Festivals markiert
Wo:Atlantis-Kino Mannheim

– Auf beiden Seiten des Rheins geht es mit der nachhaltigen Mobilität nur sehr langsam vorwärts. Radfahrende sind noch immer benachteiligte Verkehrsteilnehmer. Von gleichen Rechten kann nicht die Rede sein. Auf diese Ungleichgewicht zwischen Radverkehr und motorisiertem Individualverkehr weist auch in diesem Jahr die Fahrrad-Spaß-Demo hin und betont bereits zum achten Mal die politische Seite der Radparade

Wann: Samstag, 14 Uhr
Wo: Start an den Kapuzinerplanken Mannheim N5/N6 über Ludwigshafen und zurück

– Seit letztem Jahr richtet die Popakademie Baden-Württemberg den Newcomer-Contest Platzhirsch Award in Mannheim aus. Die vier Bands Grob, Kolor, Katinka und MAS bewerben sich deshalb am 27. Juni auf dem Alten Messplatz mit einem kreativen Bühnendesign um 5.000 Euro Preisgeld. Zahlreiche Bands hatten sich um die Teilnahme beworben, vier Finalisten wurden von einer fachmännischen Jury ausgewählt. Wer von den vier Finalisten-Bands das Alphatier ist, wird sich am Samstag auf dem Messplatz herausstellen. Publikum und Jury werden gemeinsam über den Gewinner des Preisgelds entscheiden. 

Wann: Los geht es um 16 Uhr, der Eintritt ist frei.
Wo: Alter Messplatz

– Im Technik Museum Speyer gibt es eine musikalische Premiere: Zum ersten Mal stehen

Gregor Meyle und Purple Schulz

auf einer gemeinsamen Bühne. Deutsche einfühlsame und tiefgründige Songs – aber auch Party und Comedy. Diese große Bandbreite beherrschen beide Künstler, die sich am Samstag das Bühnenparkett in die Hand geben. Die Besucher erwartet ein Konzertabend, wie es ihn noch nicht gegeben hat. 

Wann: 18:30 Uhr
Wo: Im Hangar 10 des Technik Museum Speyer

– Die Classic Rock-Songs des Electric Light Orchestra gehören zu den beliebtesten Oldie-Hits der Welt. Kaum eine andere große Band hat so viele zeitlose Ohrwürmer produziert wie ELO. Oft wird behauptet, dass der überirdische Kultstatus der Band verblasst sei, aber solange das Publikum Klassiker wie „„Roll Over Beethoven", „„Don´t Bring Me Down", „„Telephone Line" oder „„Sweet Talking Woman" nicht vergessen hat, gibt es Grund genug, die Welthits live zu präsentieren. Phil Bates, Sänger und Gitarrist des ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA PART II lässt mit seiner Band deshalb für alte und neue Fans die größten Hits der Rocklegenden wieder aufleben.

Wann: Samstag, 20 Uhr
Wo: Halle 101 Speyer

– Techno für Kurzentschlossene bei „Spontaner Anschlag Vol. 5“ in der Mannheimer Kult-Disco MS Connexion in Neckarau. Bei freiem Eintritt kannst Du abzappeln zu Massimo Milano, Dennis Slim Marcel Mai und XNTS. Und damit keine Kids ‚stören‘, ist der Zutritt erst ab 18 Jahren erlaubt. Party bis in die frühen Morgenstunden...

Wann: Samstag, 23 Uhr
Wo: MS Connexion, Mannheim

Sonntag, 28. Juni 

– Der studentische, gemeinnützige Verein „Studieren Ohne Grenzen“ veranstaltet gemeinsam mit dem regionalen Verein „Heart Racer Team e.V.“ bereits zum siebten Mal den Charity Lauf PEACEahtlon. Alleine in den letzten zwei Jahren konnte ein Spendenbetrag von rund 5.400 Euro erlaufen werden, mit dem Sportprojekte im Kinder- und Jugendbereich in der Metropolregion Rhein-Neckar sowie ein Stipendienprogramm im Kongo unterstützt wurden. In diesem Jahr werden die erlaufenen Gelder zum einen zur Unterstützung des Vereins „Heart Racer Team e.V.“ eingesetzt, der für die Finanzierung eines Kinderrennrollstuhls sammelt, und zum anderen fließt das Geld in das Stipendienprogramm Sri Lanka des studentischen Vereins „Studieren Ohne Grenzen“. Einzelläufer und Teams laufen beim PEACEathlon auf der zirka ein Kilometer langen Rundstrecke um die Stadionbahn herum, auf der 400 Meter langen Stadionbahn fahren Rennrollstuhlfahrer. Die drei besten Einzelläufer, Teams und die drei besten Kinder erhalten einen kleinen Preis. 

Wann: Sonntag, 15 bis 17 Uhr 
Wo: auf dem Gelände des Instituts für Sport und Sportwissenschaft (INF 700)

– Luise Pogge, genannt Pünktchen, kommt aus reichem Hause. Sie hat ein großes Herz und eine sprudelnde Phantasie. Anton ist arm wie eine Kirchenmaus. Er kümmert sich um seine kranke Mutter und tut alles, damit sie bald wieder gesund wird. Trotz dieser Unterschiede sind Pünktchen und Anton unzertrennliche Freunde! Gemeinsam kämpfen sie gegen Ungerechtigkeiten. Und bevor die Geschichte ihr gutes Ende nimmt, erleben die Beiden so manch spannendes Abenteuer. Die Freilichtbühne Mannheim bringt Kästners Kinderbuchklassiker mit pfiffiger Musik und viel Witz auf die Bühne.

Wann: Sonntag, 16 Uhr
Wo:Freilichtbühne Mannheim

– Wieder ist Kunst gegen Bares in der Alten Feuerwache zu erleben. Künstler verschiedener Genres werden sich vorstellen – musikalische Geschichtenerzähler, weltkritische Tagebuch-Vorleser, geübte Poetry Slammer oder enthusiastische Komödianten. Das Publikum entscheidet, wie viel Geld ihm die Kunst Wert ist. Die Künstler haben jeweils ihr Sparschwein und zehn Minuten Zeit, um zu beweisen, dass sie „Perlen für die Säue“, genauer „Geld für die Sparschweine“ wert sind.
 Wie der Künstler das in zehn Minuten anstellt, ist ihm überlassen.

Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Wo: Alte Feuerwache 
Eintritt: 4 Euro an der Abendkasse 

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Großeinsatz wegen Sturmtief „Egon“ 

Großeinsatz wegen Sturmtief „Egon“ 

Kommentare