+
Das Konzert von Uriah Heep in der Alten Seilerei in Mannheim-Neckarau.

"Outsider Tour 2014"

Uriah Heep lässt´s in Alter Seilerei krachen!

  • schließen

Mannheim-Neckarau - Kultig wurde es jetzt in der Alten Seilerei: Die Rock-Heroen Uriah Heep ließen es mit ihren Special-Guests Voodoo Circle und 21 Octayne mächtig krachen.

Echte Kult-Rocker am gestrigen Sonntag in der Alten Seilerei in Mannheim – Uriah Heep ("Easy Living"). 

Mit über 40 Millionen verkauften Alben zählt die Band neben Deep Purple, Led Zeppelin und Black Sabbath zu den frühen und erfolgreichsten Vertretern des Hardrocks. Klare Gitarrenmelodien und kaskadenartiger Chorgesang wurden schon früh zu ihren Markenzeichen. 

Uriah Heep legten mit "Outsider“ im Juni 2014 ihr 24. Studio Album vor. 1970 veröffentlichten Uriah Heep ihr Debütalbum "Very 'eavy... Very 'umble”, welches heutzutage als einer der musikalischen Meilensteine des Hard Rocks gilt. 

Uriah Heep lässt´s in Alter Seilerei krachen!

Die Band hat bis heute nichts an Ausstrahlung und Charisma verloren und zählt zu einer der wichtigsten und einflussreichsten Rockformationen, die Großbritannien je hervor gebracht hat. Mick Box und Bernie Shaw von Uriah Heep waren neben Headliner Alice Cooper die heimlichen Stars der diesjährigen Rock Meets Classic Tournee unter der Ägide der Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH. Für ihre unglaubliche Bühnenpräsenz dankten ihnen die etwa 70.000 Besucher mit tosendem Applaus und Standing Ovations.

Und Uriah Heep begeisterte ihre Fans in Mannheim mit Klassiker wie “The Wizard”, “Free ‘n Easy”, “Sunrise” und “July Morning” sowie neuem Material. Supportet wurden Uriah Heep von Voodoo Circle, die 2008 von Gitarrist Alex Beyrodt gegründet wurden, sowie 21 Octayne die ihr Debüt Album "Into The Open“ zelebrierten.

bk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Kommentare