+
Stefan Kleiber und Thorsten Riehle freuen sich über die Scheckübergabe in Höhe von 50.000 Euro durch die iperdi-Führungsspitze um Roland Brohm, Andreas Brohm, Daniel Heinzmann und Matthias Brohm.

Von iperdi Hauptverwaltung GmbH

50.000 Euro! Fette Spende fürs Capitol

Mannheim - Die nächste tolle Nachricht für das Capitol: Mit einer Großspende über 50.000 Euro von iperdi rückt das Gesamtziel von 500.000 Euro ein ganzes Stück näher.

Im Rahmen der „Unser Haus“-Kampagne dürfen sich der Kuratoriumsvorsitzende der Capitol-Stiftung Stefan Kleiber sowie Stiftungsvorstand Thorsten Riehle über eine saftige Spende von 50.000 Euro freuen – der bislang höchste Betrag!

Vergangene Woche wurde der Scheck von der ipderdi Hauptverwaltung GmbH um Geschäftsführer Roland Brohm und dessen Söhne Andreas und Matthias sowie Daniel Heinzmann - ihres Zeichens ebenfalls in der Geschäftsführung tätig - im Kult-Veranstaltungshaus übergeben.

Mir liegt das Haus und dessen Erhalt sehr am Herzen“, so Roland Brohm, der selbst in der Neckarstadt groß wurde und so das Capitol von Kindesbeinen an kennt. 

>>> 10.000 Euro! Nächste Großspende fürs Capitol

Wir kommen so unserem Ziel, am Ende eine Gesamtspendensumme von 500.000 Euro zusammen zu bekommen, ein ganzes Stück näher“, freut sich Thorsten Riehle über die großzügige Gabe.

Wenn viele zusammen etwas anpacken, dann kann was großartiges daraus entstehen“, zeigt sich Stefan Kleiber motiviert, weitere Spender zu erreichen.

Die wahnsinnige Summe, die seit Bekanntgabe des Capitol-Verkaufs im September erreicht wurde, beträgt mittlerweile 233.400 Euro. Bis zur 500.000-Euro-Marke ist es zwar noch ein Stück, aber der bisherige Weg zeigt, dass die ‚Alte Dame‘ alles andere als ein hoffnungsloser Patient ist.

------------------

Hintergrund

Anfang September 2016 kauft die Capitol Stiftung das ehemalige Lichtspielhaus „Capitol“ (samt Casablanca, Casino und 14 Wohnungen) für 1,2 Millionen Euro von Besitzer und Kino-Mogul Dieter Spickert (78).

Zur Finanzierung sollen 30 Firmen je 10.000 Euro ‚zuschießen‘, weitere 100.000 Euro durch Spenden von Privatpersonen eingespielt werden – dazu winken Einnahmen durch ein (noch nicht terminiertes) Benefiz-Konzert (WIR BERICHTETEN). Aktueller Spendenstand: 233.400 Euro – inkl. der drei weiteren Firmenspenden von Pro Concept AG, Sparkasse Rhein Neckar Nord und Capitol Freundeskreis e.V.

+++++++

Wie auch Du Spender werden kannst, erfährst Du online unter www.sei-ein-teil-davon.com. Alle weiteren Infos zum „Capitol“ und deren Programm findest Du online unter www.capitol-mannheim.de.

rob

Quelle: Mannheim24

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Kommentare