+
Wegen eines Unfalls auf der B37/A656 kommt es am Montagmittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Mann (61) schwer verletzt 

Unfall auf B37 – drei Autos zusammengestoßen

Mannheim - Weil am Montagvormittag auf der B37 Richtung Autobahn drei Autos zusammenstoßen, kommt es in Richtung A656 zu erheblichen Verkehrsbehinderung. Was passiert ist: 

Der 61-jährige Fahrer eines VW Passat kracht am Montagvormittag gegen 11 Uhr auf der Wilhelm-Varnholt-Allee/B 37 in Höhe der Zufahrt zum Maimarkt-Großparkplatz auf einen an der Ampel stehenden 63-jährigen Fiat-Fahrer. 

Durch den Aufprall wird der Fiat nach rechts geschleudert und prallt gegen den Smart einer 52-jährigen Fahrerin, die auf dem rechten Fahrstreifen an der Haltelinie steht. 

Stau wegen Unfall auf B37! 

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wird der 61-Jährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. 

Durch den Unfall sind beide Spuren in Höhe des Maimarktgeländes blockiert – es kommt zum Stau in Richtung Heidelberg. Die Fahrzeuge werden abgeschleppt. Insgesamt entstand an den drei Autos ein Sachschaden von circa 7.000 Euro.

kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Kommentare