+
Das alte Feuerwehrlöschboot auf seinen letzten Fahrt zum Technik Museum Speyer.

Künftig im Technik Museum

Nach 50 Jahren! Feuerwehrlöschboot museumsreif

Mannheim/Speyer – Ahoi! Noch einmal schippert das rote Löschboot der Feuerwehr den Rhein entlang. Letztes Fahrtziel: Speyer. Dort geht‘s in Rente im beliebten Technik Museum.

Nach rund 4.600 Einsätzen ist es aber auch mal gut...

Denn 50 Jahre nach seiner Jungfernfahrt im Mai 1966 schippert das alte rote Feuerwehrlöschboot in seinen wohlverdienten Ruhestand – im Technik Museum Speyer.

Das alte Feuerwehrlöschboot auf seinen letzten Fahrt zum Technik Museum Speyer.

Zehntausende Kilometer legte das Löschboot auf dem Rhein zwischen Germersheim und Worms bzw. von der Neckar-Mündung bis nach Heidelberg zurück, dazu in Hafengebieten und Nebengewässern.
In Mannheimer Gewässern war dann am 24. März 2013 endgültig Dienstschluss – nach Löscharbeiten bei einem Lagerhallenbrand in der Bonadiesstraße. Danach half das Boot noch von September 2013 bis März 2014 bei der Berufsfeuerwehr Koblenz aus.

Besonders ‚brenzlig‘ waren die Einsätze nach der Explosion auf einem mit Benzol beladenen Tankmotorschiff im Rheinauer Hafen (1986), die schweren Tankschiff-Explosionen im Bereich der BASF (1970 und 1995) oder auch der Großbrand im Reifenlager Mannheim Rheinau (2009).

Das alte Feuerwehrlöschboot auf seinen letzten Fahrt zum Technik Museum Speyer.

Das alte Feuerlöschboot war während seiner Dienstjahre ein wichtiger Bestandteil unseres Konzepts zur Gefahrenabwehr, das uns stets gute Dienste erwiesen hat. Seit inzwischen vier Jahren ist sein Nachfolger, die ‚Metropolregion Rhein-Neckar‘, im Einsatz, die wesentlich moderner und leistungsfähiger ist, so dass das alte Boot nun endgültig in den ‚Ruhestand‘ verabschiedet werden kann. Unser herzlicher Dank gilt dem Technik Museum Speyer für die Bereitschaft, unser Boot im Museum aufzunehmen. So bleibt das Boot für die Mannheimerinnen und Mannheimer erhalten und wirbt für die wertvolle Arbeit der Feuerwehren in der Metropolregion Rhein-Neckar“ , so Mannheims Erster Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Christian Specht (CDU) bei der Übergabe. 

Am Mittwoch (12. Oktober) wird das Feuerlöschboot von der Werft in Speyer ins Technik Museum transportiert, ab Donnerstag ist es dann für die Besucher auf dem Außengelände des Museums zu sehen.

Alle Infos zum Technik Museum Speyer findest Du online unter www.technik-museum.de.

pek

Quelle: Mannheim24

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Kommentare