+

Plötzlich standen drei Fremde vor ihm

Wohnungsinhaber hält Einbrecherin fest

  • schließen

Mannheim-Oststadt - Ein Mann staunt nicht schlecht, als plötzlich drei Einbrecher in seiner Wohnung stehen. Die Täter ergreifen die Flucht. Der Mann heftet sich an ihre Fersen – mit Erfolg!

Nicht mit ihm!

Plötzlich standen drei Einbrecher in seiner Wohnung in der Collinistraße. Das Trio – zwei Frauen und ein Mann – hatte zuvor mehrfach an der Haustür des Mehrfamilienhauses geklingelt. Als niemand öffnete, verschafften sie sich Zugang zur obersten Wohnung.

Als sie dann bemerkt wurden, flüchteten die Täter wie von der Tarantel gestochen Richtung Quadrate. Der Wohnungsinhaber heftete sich sofort an die Fersen der Einbrecher, per Handy verständigte der mutige Mann die Polizei.

In Höhe des Quadrates U 5 dann der Erfolg: Der Mann schafft es, eine Täterin einzuholen und sie bis zum Eintreffen der Beamten festzuhalten.

Die beiden Komplizen der 28-jährigen Einbrecherin konnten unerkannt entkommen.

Die Kriminalpolizei sucht nun nach diesen, und ermittelt, ob die 28-jährige Frau eventuell noch für weitere Einbrüche in Frage kommt.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare