+

Geld, Handys und Markenjacke geklaut

Unbekannte bedrohen Teenager mit Messer 

  • schließen

Mannheim-Schwetzingerstadt - Mit vorgehaltenem Messer fordern die unbekannten Täter ihre Oper auf, Geld und Wertsachen rauszugeben. Mit der Beute können sie scheinbar ungesehen entkommen. 

Die 17- und 18-jährigen Teenager sind am Donnerstagabend, gegen 20:30 Uhr in der Tattersallstraße unterwegs, als sie von zwei Unbekannten angesprochen werden.

Nach einem kurzen Gespräch wollen die zwei jungen Männer weiter gehen – da stellen sich die Unbekannten in den Weg und fordern plötzlich Bargeld. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, zücken die Täter ein Messer und drohen mit Gewalt. 

Der 18-Jähirge gibt sofort Handy und Geld heraus, sein 17-jähriger Begleiter opfert ebenfalls Bargeld und seine Markenjacke. 

Dann fordern die Täter ihre Opfer auf in Richtung Wasserturm zu gehen. Selbst flüchten sie in Richtung Hauptbahnhof. Eine Fahndung bleibt erfolglos. 

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Der erste Täter soll etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und etwa 18 Jahre alt sein. Er hatte schwarze, kurze Haare und war mit Jeanshose, blauem Pullover und einer schwarzen, dünnen Jacke bekleidet.

Sein Komplize soll etwa 1,75 Meter groß und etwa 17 bis 18 Jahre alt sein. Er hatte ebenfalls schwarze, kurze Haare und war schwarz gekleidet. 

Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Mannheim übernommen. 

-------------

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Kommentare