+
Kult, der erhalten werden muss – das „Capitol“ in der Waldhofstraße.

Vom Radio Regenbogen Palazzo

10.000 Euro! Nächste Großspende fürs Capitol

Mannheim-Neckarstadt-Ost – Die ‚Monnemer‘ halten halt zusammen... Gute Nachricht für die „Capitol“-Verantwortlichen: Mit den Event-Kollegen vom Palazzo hilft der nächste Großspender.

Beides hat in Mannheim längst Kult-Status – der verrückte Gourmet-Tempel „Palazzo“ und erst recht das denkmalgeschützte „Capitol“ (Baujahr 1927)...

Kein Wunder, dass die Palazzo-Macher Gregor Spachmann und Rolf Balschbach sich jetzt dazu entschieden haben, dem angeschlagenen Veranstaltungshaus finanziell unter die Arme zu greifen – als erster offizieller Firmenpartner.

Seit vielen Jahren ist das Radio Regenbogen Harald Wohlfahrt „Palazzo“ treuer Partner des „Comedy Cups“, bei dem vielversprechende Stand-Up-Talente entdeckt und gefördert werden.

Die persönlich guten Verbindungen haben schon viele Kooperationen ermöglicht und so war es nur ein kurzer Weg, sehr schnell nach dem Objektkauf durch die gemeinnützige Capitol Stiftung sich als erstes Mannheimer Unternehmen zu melden und so zum ersten offiziellen Firmenpartner der Capitol-Immobilie zu werden“, fällt Spachmann dieser Schritt leicht.

Heißt: Das Palazzo spendet 10.000 Euro im Rahmen der Kampagne „Unser Haus“ bei der 500.000 Euro zusammenkommen müssen.

Hintergrund

Anfang September 2016 kauft die Capitol Stiftung das ehemalige Lichtspielhaus „Capitol“ (samt Casablanca, Casino und 14 Wohnungen) für 1,2 Millionen Euro von Besitzer und Kino-Mogul Dieter Spickert (78).

Zur Finanzierung sollen 30 Firmen je 10.000 Euro ‚zuschießen‘, weitere 100.000 Euro durch Spenden von Privatpersonen eingespielt werden – dazu winken Einnahmen durch ein (noch nicht terminiertes) Benefiz-Konzert (WIR BERICHTETEN). Aktueller Spendenstand: rund 120.000 Euro – inkl. der drei weiteren Firmenspenden von Pro Concept AG, Sparkasse Rhein Neckar Nord und Capitol Freundeskreis e.V.

Capitol Stiftung kauft Capitol von Kino-König Spickert

Die beiden „Palazzo“-Macher Rolf Balschbach (li.) und Gregor Spachmann (Archiv). 

Der Erhalt der renommierten Event-Location „Capitol“ – auch für „Palazzo“-Geschäftsführer Balschbach eine klare Sache: „Wir wollen mit unserem Engagement Vorbild für viele weitere Unternehmen sein, die mit ihrem Beitrag die langfristige Sicherung dieser Kulturstätte in Mannheim und für die Region ermöglicht. Neben den vielen Produktionen, die das Capitol als Veranstaltungsstätte nutzen, sind es die eigenen Kreationen des Hauses, die die besondere Leistung dieser Kulturstätte für Mannheim und Region auszeichnet.

+++

Wie auch Du Spender werden kannst, erfährst Du online unter www.sei-ein-teil-davon.com. Alle weiteren Infos zum „Capitol“ und deren Programm findest Du online unter www.capitol-mannheim.de.

>>> Für 1,2 Mio. Euro! Capitol Stiftung kauft Capitol

>>> Palazzo-Sensation: Schon 28.000 Tickets verkauft!

pek

Quelle: Mannheim24

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Kommentare