+

Sicherheitsbereich von 250 Metern eingerichtet

250-Kilo-Bombe gefunden: Entschärfung um 23 Uhr

  • schließen

Mannheim-Oststadt - Bei Ausgrabungsarbeiten stoßen Arbeiter auf eine 250 Kilogramm schwere Bombe, die aus dem Zweiten Weltkrieg stammen soll. Wer von der Entschärfung betroffen ist: 

Während Ausgrabungsarbeiten in der Otto-Beck-Straße finden Arbeiter eine250 Kilo schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die amerikanische Sprengbombe mit zwei mechanischen Aufschlagzündern soll noch am späten Freitagabend, gegen 23 Uhr, vor Ort entschärft werden. 

Aktuell wird ein Sicherheitsbereich von etwa 250 Metern eingerichtet. Davon betroffen sind die Anwohner der folgenden Straßen:

- Otto-Beck-Straße zwischen Augustaanlage und Am Oberen Luisenpark

- Maximilianstraße

- Östlicher Teil der Sophienstraße

- Karl-Ludwig-Straße zwischen Augustaanlage und Erzbergerstraße

- Spinozastraße zwischen Otto-Beck-Straße und Fichte-Straße

- Westlicher Teil der Kantstraße

- Leibnitzstraße 

Die Polizei informiert die Bevölkerung vor Ort mit Lautsprecherdurchsagen und klingelt zusätzlich an allen betroffenen Wohnungen. 

Während der Entschärfung muss der Verkehr auf der Augustaanlage ruhen. Zwischen Mollstraße und Carl-Reiß-Platz wird die Fahrbahn für rund eine halbe Stunde komplett gesperrt werden. 

In dieser Zeit fahren auch die Busse 60 und 63 der rnv in der Otto-Beck-Straße bzw. Augustaanlage nicht. 

Für die Dauer der Räumung stehen Aufenthaltsräume in der Pestalozzischule in der Otto-Beck-Straße 5-7 bereit. Dort werden auch medizinische Versorgung sowie Getränke bereitgestellt. 

Das Bürgertelefon der Stadt Mannheim ist unter der Rufnummer 0621-293-6370 erreichbar.

>>> Bombe gefunden: Kampfmittelräumdienst unterwegs

Stadt Mannheim/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare