+
Du wolltest den Wasserturm schon immer einmal von innen sehn? Dann hast Du am Sonntag die Gelegenheit!

Tipps der Redaktion 

Am Tag des offenen Denkmals auf Entdeckungstour

  • schließen

Mannheim – Am Sonntag ist „Tag des offenen Denkmals“. Hier kann erkundet werden, was für Bürger normalerweise nicht zugänglich ist. Diese Orte und Führungen solltest Du auf keinen Fall verpassen:

Rundgang: Pulver und Persipan - Bulldog und BASF

Wie war das nochmal mit dem Mannheimer Dreck? Und was ist eigentlich der Bulldog? Wo hat Friedrich Engelhorn die Firma BASF gegründet? Friedrich Teutsch beantwortet alle diese Fragen und führt Interessierte zu den denkwürdigen Stätten in denen alles seinen Anfang nahm...

Wo? G1 Marktplatz vor St. Sebastian, 68159 Mannheim Innenstadt

Wann? 10, 14 und 16 Uhr

Keine Anmeldung erforderlich 

Ansprechpartner: Dr. Monika Ryll, Stadt Mannheim, Denkmalschutzbehörde, Tel.: 0621 2937545, E-Mail: monika.ryll@mannheim.de

Sternwarte

Auf Vorschlag des Hofastronoms Pater Christian Mayer wurde die Sternwarte 1772-75 nach Entwürfen des Festungsbaumeisters gebaut und auch für diese Zwecke bis 1880 genutzt. Heute beherbergt die erst kürzlich liebevoll sanierte Sternwarte Künstlerateliers. 

Wo? A 4,6, 68159 Mannheim Innenstadt

Wann? 11 - 16 Uhr Führung um 13 Uhr durch Dr. Christian Theiß

In der Sternwarte findet um 11 Uhr auch die Eröffnungsveranstaltung zum Tag des offenen Denkmals der Stadt Mannheim mit Grußworten von Christian Specht, dem Ersten Bürgermeister und Helen Hebere statt. 

Vorträge: Handwerk, Technik, Industrie von Barbara Ritter, Verein Rhein-Neckar-Industriekultur. Achim Bauer, Stuckateur aus Mannheim und Roger Thamm, Restaurator aus Erzhausen, beantworten fachliche Fragen.

Keine Anmeldung erforderlich 

Ansprechpartner: Dr. Monika Ryll, Stadt Mannheim, Denkmalschutzbehörde, Tel.: 0621 2937545, E-Mail: monika.ryll@mannheim.de und Silvia Köhler, Aktionsbündnis Sternwarte, Tel.: 0160 97014974, E-Mail: koehler.warak@t-online.de

Wasserturm

Der 1885-89 errichtete Sandsteinbau von Gustav Halmhuber ist DAS Wahrzeichen Mannheims schlechthin. Doch wer hat ihn eigentlich schon einmal von innen gesehen? Die Gelegenheit gibt es am Sonntag!

Wo? Friedrichsplatz, 68161 Mannheim Oststadt

Wann? 10- 16 Uhr 

Keine Anmeldung erforderlich

Ansprechpartner: Christiane Goldberg, Tel.: 0621 2902704, E-Mail: c.goldberg@mvv.de

>>> Das komplette Angebot am Tag des offenen Denkmals in Mannheim findest Du hier!

kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare