+
Sepp Herberger – die Legende.

Zum 118. Geburtstag

Seppl Herberger Platz – Spatenstich im März

  • schließen

Mannheim-Waldhof - Eine Gedenktafel, eine Glas-Stehle und eine Platzgestaltung, die an ein Fußballstadion erinnert. Der „Seppel-Herberger-Platz“ nimmt langsam Form an.

Endlich geht die Neugestaltung des „Seppl Herberger Platzes“ voran. Das kleine Plätzchen an der Einmündung zwischen der Oppauer Straße und Jakob-Faulhaber-Straße in Mannheim-Waldhof soll künftig nämlich nicht nur den Namen der Legende tragen, sondern auch entsprechend gestaltet werden.

Eine Gedenktafel und eine mehr als 30.000 Euro teure und 1,60 auf 1,80 Meter große Glas-Stehle sollen dann an die Fußball-Legende erinnern. Zudem soll eine neue Bepflanzung und Sitzplätze geschaffen werden, die in ihren Formen an ein Fußballstadion erinnern sollen.

Die Kosten werden größtenteils von der Sepp-Herberger-Stiftung getragen.

Pünktlich zum 118. Geburtstag des Weltmeistertrainers von 1954 und Waldhöfers Seppl Herberger soll die Herstellung des Seppl-Herberger-Platzes am Samstag, 28.März 2015, starten.

Sportbürgermeister Lothar Quast ist begeistert von dem Denkmal und der Umsetzung: „Josef „Seppl“ Herberger ist Mannheimer und Fußball-Weltmeister von 1954. Mit diesem Platz wird er nun einen würdigen Platz in Mannheims Stadtbild haben. Es ist schön zu sehen, mit welcher Leidenschaft seit zwei Jahren alle Beteiligten an den Planungen arbeiten.“ 

Bereits im Jahr 2012 engagierte sich die Bürgerinitiative Waldhof-West für eine würdige Ehrung des einstigen Mannheimer Bürgers Seppl Herberger, der als erfolgreicher Sportler und späterer Fußball-Nationaltrainer weltweiten Ruhm erlangte.

Aktuell wird mit einer Bauzeit von etwa acht bis zehn Wochen gerechnet. 

Stadt Mannheim/mk

Quelle: Mannheim24

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Kommentare