+
Der 29-jährige kann sich nicht mehr daran erinnern, dass er zusammengeschlagen wurde.

Polizei sucht Täter 

Zusammengeschlagen und liegen gelassen  

  • schließen

Mannheim-Neckarstadt-West – In der Nacht von Sonntag auf Montag wird ein junger Mann blutend vor seiner Wohnung aufgefunden. Doch er scheint sich nicht zu erinnern was passiert ist... 

Ein 29-jähriger Mann wird am Montagmorgen gegen 2 Uhr nach einer Weihnachtsfeier von einem Bekannten in der Nähe seiner Wohnung in der Riedfeldstraße, Höhe Lupinenstraße abgesetzt. Doch er kommt nicht in seiner Wohnung an...

Nur fünf Minuten später findet seine Nachbarin den jungen Mann in seinem eigenen Blut liegen, bringt ihn in die Wohnung zu seiner Mitbewohnerin, die ihn dann ins Krankenhaus fährt.

Dort wird festgestellt, dass die Verletzungen des 29-Jährigen von Schlägen herrühren. Offenbar wurde er auf dem Heimweg von Unbekannten zusammengeschlagen und liegen gelassen.

Das Opfer selbst kann sich nicht mehr an den Vorfall erinnern

Deshalb sucht die Polizei jetzt nach Zeugen: Wer hat etwas gesehen? 

----

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter der Telefonnummer 0621/3301-0, zu melden.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare