+
Schlager-Rocker Heino (76) freut sich auf sein Konzert in der Alten Seilerei.

Mit Heavy-Metal-Klängen

Yeah! Schlagerbarde Heino (76) will Mannheim rocken

  • schließen

Mannheim-Neckarau – Ihn kennt (fast) jedes Kind in Deutschland – nicht zuletzt seit seiner Zeit bei „DSDS“. Schlager-Rocker Heino (76) plaudert mit MANNHEIM24 über die anstehende Tour.

Dieser Mann ist einfach Kult...

Seit über 50 Jahren steht Heino (76), der blondeste aller Schlagerbarden, auf der Bühne, hat über 50 Millionen(!) Tonträger verkauft und erfindet sich immer wieder neu.

So auch auf seinem 2014er Album „Schwarz blüht der Enzian“ auf dem der Mann mit der Sonnenbrille seine größten Hits wie „Die schwarze Barbara“, „Rosamunde“ und „Schwarzbraun ist die Haselnuss“ ein düstere Heavy-Metal-Klänge ‚taucht‘. Mit kreischenden E-Gitarren und fetten Beats.

Heino (76) freut sich auf sein Mannheim-Konzert

Dies tat Heino bereits eindrucksvoll mit der Rammstein-Hymne „Sonne“ auf seinen Nummer-1-Album „Mit freundlichen Grüßen“ (2013), wo er deutsche Hits von Fanta 4, Westernhagen, Clueso & Co. coverte. Dies brachte ihm die Einladung zu einem Gastauftritt vor 80.000 Fans auf dem Wacken-Festival.

Mit seiner Interpretation der „Volkslieder der neuen Generation“ bringt der Kult-Sänger mit Totenkopf-Ring, schwarzer Lederkutte und eigenem Thron am 9. Oktober (20 Uhr) im Rahmen seiner Tour „Schwarz blüht der Enzian. Verspottet, belächelt, beschimpft – KULT! 50 Jahre HEINO“ sicher auch die „Alte Seilerei“ in Neckarau zum Brodeln.

Tolle Geste: Bei seinem Mannheim-Besuch am Montag signiert Heino einen riesigen Banner (3x5 Meter), der zugunsten von „FREEZONE Mannheim“ versteigert wird, die sich seit 18 Jahren für Straßenkinder einsetzen.

Vor dem offiziellen Pressetermin trifft MANNHEIM24 Heino zum exklusiven Interview

Worauf dürfen sich die Fans in der Alten Seilerei freuen?

Heino: „Auf 90 Minuten Vollgas auf der Bühne, mit den beiden letzten Alben im Gepäck – und vier Blechbläsern unter den elf Musikern! Mannheim ist die dritte Show der Tour – da sind wir richtig warmgespielt und noch voller Power.

Sehen wir Heino nochmal bei „DSDS“ an der Seite von Pop-Titan Dieter Bohlen?

Heino: „Warum nicht? Das Interesse von beiden Seiten ist da! Aber ‚DSDS‘ und meine Tour gehen nun mal nicht gleichzeitig – ich musste mich entscheiden. Aber ‚DSDS‘ und der Kontakt zu jungen Leuten macht mir riesigen Spaß! Toll zu sehen, wie respektvoll die mich behandeln...

Dürfen wir mit einem neuen Album rechnen?

Heino: „Ich werde im Dezember 77 Jahre, habe keinen Zeitdruck! Aber es gibt noch viele geile deutsche Rocknummern, die ich neu arrangieren könnte. Oder warum nicht mal englische Rock-Klassiker von AC/DC & Co. covern?

Lies im zweiten Teil des Interviews: Wie der Kontakt zu Rammstein zustande kam? Und was Kult-Sänger Heino über Kollege Jan Delay denkt?

+++

Tickets (36,95 Euro) online unter www.alteseilerei-mannheim.de, bei allen bekannten VVK-Stellen (z.B. Media Markt MA-Neckarau & LU-Oggersheim, GLOBUS Hockenheim & LU Oggersheim etc.) oder unter der Hotline 0180/6050400 (0,20 Euro/Anruf inkl. Mwst aus Festnetz; 0,60 Euro/Anruf inkl. Mwst aus Mobilfunknetzen).

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Kommentare