+
Am 13. und 14. Mai sind wieder die Läufer in Mannheim los (Symbolfoto).

13. und 14. Mai

Die Läufer sind los – Verkehrsregelung beim Dämmer Marathon

Mannheim/Ludwigshafen - Am 13. und 14. Mai findet der SRH Dämmer Marathon statt. Was Teilnehmer, Anwohner, Gäste und Passanten wissen müssen: 

Am Samstag, 14. Mai, findet in Mannheim und Ludwigshafen der SRH Marathon – auch bekannt als ‚Dämmer Marathon‘ – statt. Insgesamt werden 11.000 Teilnehmer erwartet! 

Den Anfang macht um 17 Uhr der Bambini-Lauf. Der Start ist an der Kunsthalle, das Ziel liegt auf Höhe Haupteingang Rosengarten. Um 19 Uhr starten dann die Marathon-Läufer. Aufgestellt wird in der Augustaanlage, Beginn der Strecke ist am Wasserturm, Ziel ist ebenfalls auf Höhe Haupteingang Rosengarten. Marathon-Ende ist um 1 Uhr. Das dazugehörige Unterhaltungsprogramm endet um 23 Uhr.

Neu im Programm: Der 10-Kilometer-Lauf, der um 18:15 Uhr auf der Höhe Rosengarten startet.

Für alle, die noch nicht in der richtigen Form sind, trotzdem aber gerne teilnehmen möchte, sich einfach ausprobieren oder schon mal warmlaufen möchten, findet am 13. Mai der ‚Schweinehundlauf‘ statt. Bei diesem Warm-Up wird ohne Zeitnahme und Wettkampf gelaufen. Um 18 Uhr geht es los, der Start ist am Wasserturm. Angeheizt werden Teilnehmer und Zuschauer rund um den Wassertrum vom RNF-Truck, der bis um 22 UJhr ein buntes Programm zu bieten hat. 

Strecke

Die Veranstaltung findet in Mannheim in den Stadtteilen Innenstadt, Oststadt, Neuostheim und Seckenheim in folgenden Straßen statt:

Friedrichsplatz, Augustaanlage, Schubertstraße, Theodor-Heuss-Anlage, Seckenheimer Landstraße, Veränderte Streckenführung: über Kreisel weiter auf Seckenheimer Landstraße, über den Geh- und Radweg der Ortsumgehung Seckenheim (Neuostheimer Straße), Meersburger Straße, Offenburger Straße, Zähringer Straße, Kloppenheimer Straße, Badener Straße, Seckenheimer Hauptstraße, Waldshuter Straße, Neckarufer, Paul-Martin-Ufer, Hans-Reschke-Ufer, Ludwig-Ratzel-Straße, Kolpingstraße, Goethestraße, Friedrichsring, Freßgasse, (Höhe P5/P6 über die Planken in die Kunststraße quert der Halbmarathon zurück Richtung Friedrichsplatz) für den Marathon geht’s weiter bis E7 durch den Hanielpark nach B5/B6 und A5/B5 unter der Bismarckstraße entlang, durch den Schlossgarten, über den Geh- und Radweg der Konrad-Adenauer-Brücke nach Ludwigshafen und wieder zurück nach Mannheim, durch den Ehrenhof, Bismarckstraße nach A5/B5 bis A1/B1, Kurpfalzstraße, Kunststraße, Friedrichsplatz.

Mega-Laufevent heißt jetzt „Der SRH Dämmer Marathon“

Straßensperrungen

Für einen ungestörten Ablauf werden Sperrungen und Halteverbote angeordnet. Diese gelten jeweils so lange, wie sie für den Ablauf der Großveranstaltung benötigt werden. Durch die Streckenführung ist die Kurt-Schuhmacher-Brücke vom Ring aus weiterhin befahrbar und auch die Konrad-Adenauer Brücke steht zur Verfügung.

Die Polizei wird die gesperrten Bereiche nach Eintreffen des letzten Läufers wieder für den Verkehr freigeben. Die Beschilderungen werden rechtzeitig aufgestellt und enthalten genaue Hinweise auf die jeweilige Gültigkeit.

Die Seckenheimer Hauptstraße ist Höhe Freiburger Straße aufgrund der Baumaßnahme der RNV gesperrt. Seckenheim ist weiter über die Ortsumgehung Seckenheim (Neuostheimer Straße) erreichbar. Eine Durchfahrt ist allerdings nicht möglich. Der Durchfahrtsverkehr sollte Seckenheim über die A656 oder über Ilvesheim umfahren.

Der Friedrichsplatz ist vom 14. Mai ab ca. 14 Uhr bis zum 15. Mai mittags komplett gesperrt.

Die Zu- und Abfahrt der Parkhäuser am Wasserturm und am Rosengarten ist am 14. Mai ab ca. 14 Uhr sowie in N 7, N 1, N 2, C 1, C 2, D 3, D 5, F 3, R 5 ab ca.18:30 Uhr nicht bzw. nur noch eingeschränkt möglich. Die Zu- und Abfahrt der Tiefgarage am Wasserturm auf der Seite des Maritim Hotels ist nach Veranstaltungsende über die Tattersallstraße wieder benutzbar.

Wegen des SRH Dämmer Marathons müssen am Samstag ab 14 Uhr auch einige Fahrpläne von Bussen und Bahnen in Mannheim und Ludwigshafen geändert werden. Bitte beachten Sie die Einschränkungen in Seckenheim. Details sind auf der Website www.vrn.de nachzulesen.

An folgenden Stellen werden für die Anwohner Querungsmöglichkeiten eingerichtet:

- Berliner Straße / Goethestraße ( nur Einfahrt )

- Augustaanlage / Otto-Beck-Straße

- Dürerknoten

- Badener Straße / Rastatter Straße

Halteverbote

- Friedrichsplatz (Südseite) 13. Mai ab 18 Uhr - Vor Kunsthalle (zwischen Tattersallstraße und Roonstraße)

- Friedrichsplatz (Arkaden) 14. Mai ab 8 Uhr - Arkaden Südseite zwischen Roonstraße und Augustaanlage, Arkaden Nordseite zwischen Augustaanlage, Stresemannstraße

- Augustaanlage 14. Mai ab 8 Uhr - Stadteinwärts führende Fahrtrichtung, Hausnummer 3 bis Landesbank (Ecke Otto-Beck-Str.)

- Werderplatz 13. Mai ab 7 Uhr - Komplett zwischen Einmündung Tullastraße und Straßenende (vor Ostseite Tullaschule und Christuskirche)

- Tullastraße (vor Tullaschule) 13. Mai ab 7 Uhr - Vor Tullaschule, ca. 30 m vor Einmündung in Werderplatz

- Tullastraße 13. Mai ab 7 Uhr - Beidseitig zwischen Stresemannstraße und Berliner Straße

- Stresemannstraße 11 Mai, 6 Uhr, bis 16.Mai, 18 Uhr - Hausnummer 2 - 6

- Ludwig-Ratzel-Straße14. Mai ab 14 Uhr - Ost- und Westseite

- Fressgasse 14. Mai ab 14 Uhr - Von Friedrichsring bis Hanielpark

- Kunststraße 14. Mai ab 14 Uhr - Ab verlängerte Breite Straße bis Kurpfalzring

- Verlängerte Planken D6 und D7 14. Mai ab 14 Uhr - Vor D6 und D7 rechte Seite

- Karl-Ladenburg-Straße 14. Mai ab 14 Uhr - Von Paul-Martin Ufer Richtung Feuerbachstraße

- Breisacher Straße 14. Mai ab 14 Uhr - Am „Fischerhäusl“

- Parkplatz am Dorint Hotel 14. Mai ab 14 Uhr

- Werderstraße 12. Mai ab 08 Uhr bis 16. Mai 20 Uhr - Vor Hausnummer 12

Großplakate informieren zusätzlich über die für das Parken gesperrten Bereiche, in denen Abschleppmaßnahmen drohen.

Jederzeit befahrbare Ausweichstrecken

Die Neckarbrücken, die Kurt-Schuhmacher- Brücke und die Konrad-Adenauer-Brücke über den Rhein sind frei befahrbar. Luisenring und Friedrichsring / Collinistraße sind ebenfalls frei. Als Ausweichstrecken können folgende Straßen genutzt werden:

- Bismarckstraße, Reichskanzler-Müller-Straße, Viehhofstraße, Möhlstraße, B 37/ Wilhelm-Varnholt-Allee (BAB)

- Friedrich-Ebert-Brücke, Friedrich-Ebert-Straße, B 38 (BAB)

- Feudenheimer Straße, B 38a (BAB)

- B44, Kurt-Schuhmacher- Brücke, Luisenring

Hotlines

Die städtische Verkehrsüberwachung ist am Veranstaltungstag über die Marktplatzwache im Alten Rathaus F1 unter 293-29 33 zu erreichen.

Die Hotline des Veranstalters hat die Nummer 0176-22 94 38 78 und ist ab sofort erreichbar.

>>> Dank SRH! „Dämmer Marathon“ bis 2018 gesichert

>>> Alle Infos zum Dämmer Marathon gibt auch hier

Stadt Mannheim/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Kommentare