+
Eine 89-jährige Frau wurde am Dienstagabend Opfer eines Raubüberfalls in den Quadraten (Symbolfoto).

Weitere Zeugen gesucht

Zeugen vereiteln Raubüberfall auf Seniorin (89)

  • schließen

Mannheim-Innenstadt - Eine 89-jährige Frau kommt am Dienstagabend vom Einkaufen nach Hause zurück. Als sie ihre Wohnung in Q7 betreten will, greift sie ein Unbekannter an.

Der unbekannte Mann hat es auf die wertvolle Halskette der Frau abgesehen, versucht sie ihr zu entreißen.

Dabei stürzt die Seniorin zu Boden und schreit laut um Hilfe. Ein Zeuge wird auf die Situation aufmerksam und eilt der Frau zu Hilfe. Daraufhin lässt der Täter von der Frau ab und flüchtet ohne Beute in Richtung Fressgasse. 

Ein weiterer Zeuge verfolgt den Unbekannten und kann ihn zunächst in einer Gaststätte in P6 stellen. Dort zückt der Täter ein Messer und bedroht den Zeugen, der daraufhin von der Verfolgung Abstand nimmt. Der Unbekannte rennt dann in Richtung Kapuzinerplanken weiter.

Die 89-Jährige kommt mit dem Schrecken und Rötungen am Hals davon. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Täterbeschreibung

Der Täter wird wie folgt beschrieben: circa 35 bis 40 Jahre, etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß, kurze, schwarze, gekräuselte Haare, Dreitagebart. Er trug blaue Jeans, eine dunkelblaue Jacke mit schwarzen Elementen auf der Brust, blaue Turnschuhe mit weißer Sohle. 

-----

Zeugen, die die Situation, insbesondere die Bedrohungssituation in P6 beobachtet haben und Hinweise zum Täter und zu seiner weiteren Fluchtrichtung geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo unter Telefonnummer 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare