+

Gastwirt brutal angegangen

Haftbefehle nach schwerem räuberischen Diebstahl

Mannheim-Innenstadt - Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wird gegen zwei 21-jährige Männer und einen 38-jährigen Mann Haftbefehl erlassen. Der Vorwurf:

Die drei Männer stehen unter dringendem Verdacht, am frühen Samstagmorgen gegen 5:20 Uhr in der Innenstadt einen schweren räuberischen Diebstahl begangen zu haben. 

Zu dieser Zeit halten sich sechs Männer in einer Gaststätte in den T-Quadraten auf und wollen auch nach mehrmaligen Bitten des Wirtes, die Bar aufgrund des Ladenschlusses zu verlassen, nicht gehen.

Als sie es dann doch tun, bemerkt der Wirt, dass ein Laptop und ein Kellnerportemonnaie mit rund 450 Euro fehlen - also heftet er sich an die Fersen der Männer.

In Höhe des Neckarufers konfrontiert er die Besucher und fordert die gestohlenen Gegenstände zurück. Ohne Vorwarnung prügeln zwei der Männer mit Flaschen auf den Wirt ein und wollen ihm eine Kette vom Hals reißen. Ein dritter Tatverdächtiger schlägt ihm anschließend mit der Faust in den Nacken. Der Wirt wird dabei schwer im Gesicht verletzt.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung mit insgesamt neun Streifenwagen können drei der Männer im Alter von 21, 31 und 38 Jahren im Bereich des Collinistegs vorläufig festgenommen werden. Sie waren alle alkoholisiert. Ein weiterer Komplize, ein ebenfalls 21-Jähriger, wurde am Sonntagvormittag durch Beamte der Kriminalpolizei an seiner Wohnanschrift vorläufig festgenommen.

Der 31-Jährige wurde nach Entscheidung durch die Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt, da er nicht im Verdacht steht, an der Attacke beteiligt gewesen zu sein.

Die übrigen drei Verdächtigen werden am Sonntag dem Bereitschaftsrichter des Amtsgerichts Mannheim vorgeführt. Der erlässt gegen die drei Männer auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim aufgrund von Fluchtgefahr Haftbefehl wegen des Verdachts des schweren räuberischen Diebstahls. Anschließend wurden sie in Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

pol/StA/rob

Quelle: Mannheim24

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

Kommentare