+
Am Mittwochabend kommt es im Mühlauhafen zu einer Schlägerei (Symbolfoto).

Auf der Flucht!

Heftige Auseinandersetzung zwischen sechs Männern

Mannheim-Innenstadt - Drei Männer sind nach einer Veranstaltung auf dem Heimweg. Doch dann werden sie Opfer von Gewalt! Was sich am späten Mittwoch im Mühlauhafen zugetragen hat:

Der Mittwochabend neigt sich schon dem Ende zu, als drei Männer gegen 23:45 Uhr zu Fuß in Richtung Ludwigshafen unterwegs sind.

Sie befinden sich gerade in der Fruchtbahnhofstraße am Mühlauhafen, als sie in Höhe des Zollamts auf drei weitere Männer treffen. 

Plötzlich kommt es zu einer Auseinandersetzung!

Einer der unbekannten Männer bringt einen 51-Jährigen zu Boden, schlägt und tritt er heftig auf ihn ein. 

Die zwei Bekannten des Geschädigten werden währenddessen von den anderen Tätern zurückgehalten und können ihrem Freund nicht helfen.

Ein Zeuge beobachtet den Vorfall und verständigt die Polizei. Als die Täter den Streifenwagen sehen, rennen sie zu einem am Hauptzollamt geparkten Wagen und fahren davon.

Die Polizei fahndet sofort nach dem Trio – ohne Erfolg.

Der 51-Jährige ist durch die Attacken erheblich verletzt und wird von einem Rettungsdienst vor Ort versorgt. Danach wird er in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei sucht nun nach Hinweisen. 

Die Männer werden wie folgt beschrieben: Sie sind Mitte 20, etwa 1,70 Meter groß und haben ein südländisches Erscheinungsbild. Einer der Täter ist von kräftiger Statur, die anderen beiden sind schlank. Einer der Männer trägt einen Vollbart und eine Baseballmütze. 

Wer der Polizei weiterhelfen kann, soll sich unter der Telefonnummer 0621/174-5555 melden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unsere Tipps fürs Wochenende

Quiz: Monnemer Schaufenster raten!

Quiz: Monnemer Schaufenster raten!

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Kommentare