+
Bei der „Aktenzeichen XY...ungelöst“-Sendung am 5. Oktober 2016 wird ein Fall aus Mannheim gezeigt, bei dem ein Rentner (†68) an den Folgen einer Prügel-Attacke verstarb.

Zeugen gesucht

Fall des totgeprügelten Rentners (†68) bei „Aktenzeichen XY“

Mannheim-Innenstadt - Ein 68-jähriger Mann wird vor dem Dorint-Hotel mit einem Schlag niedergestreckt. Wochen später stirbt er an seinen Verletzungen. Nun präsentiert das ZDF bei „Aktenzeichen XY“ den Fall.

+++ UDPATE: Täter stellt sich der Polizei! +++

Diese brutale Tat schockierte ganz Mannheim!

Gegen 9 Uhr am Morgen des 2. Juni 2015 kommt es vor dem Eingangsbereich des Dorint-Hotels am Friedrichsring zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 68-jährigen Mann und einem Unbekannten.

Plötzlich streckt der Fremde den Rentner mit einem brutalen Fausthieb nieder. Dabei erleidet der 68-Jährige mehrere Knochenbrüche im Gesicht, ein Trauma des Augapfels und eine Hirnblutung.

Am 14. Juli 2015 stirbt der Mann trotz intensivmedizinischer Behandlung an den Folgen der brutalen Attacke (WIR BERICHTETEN).

Bis heute bleibt der Fall ungelöst, von dem Täter fehlt jede Spur. 

Am morgigen Mittwoch, 5. Oktober, um 20:15 Uhr, wird der Fall bei „Aktenzeichen XY...ungelöst“ (ZDF) präsentiert. Polizei und Staatsanwaltschaft erhoffen sich dadurch entscheidende Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen.

Im Anschluss an die Sendung ist ein Hinweistelefon eingerichtet. Zuschauer, die Hinweise zum ausgestrahlten Fall geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/174-5555 zu melden.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Circa 25 Jahre alt, ungefähr 1,90 Meter groß, sportliche Figur, oben längere lockige, seitlich kurze schwarze Haare. Zum Tatzeitpunkt trägt der Täter eine dunkle Jogginghose und einen blauen Kapuzenpulli mit der Aufschrift „Red Bull“.

------------

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Mannheim unter den Telefonnummern (0621) 174-5555 oder (0621) 174-6666 (vertrauliches Telefon) oder (0621) 10 43 43 (vertrauliches Telefon) entgegen.

StA/pol/rob

Quelle: Mannheim24

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Kommentare