+
Erst verschmutzt er die Sitze, dann bedroht der Fahrgast den Straßenbahnfahrer (Symbolbild).

Weil er die Füße vom Sitz nehmen sollte

Betrunkener (23) bedroht Straßenbahnfahrer

  • schließen

Mannheim-Innenstadt - Gleichgültig legt der junge Mann seine Füße auf den gepolsterten Sitz einer Straßenbahn. Als der Fahrer ihn auffordert das zu unterlassen, rastet er aus.

Dem Fahrer einer Straßenbahn der Linie 2 fällt am Sonntagvormittag, gegen 11:45 Uhr, ein junger Mann auf, der seine Füße auf den gegenüberliegenden Sitz gelegt hat.

Sofort spricht der 53-jährige den Fahrgast auf sein Verhalten an und fordert ihn auf, die schmutzigen Schuhe von dem Sitzplatz zu nehmen. 

Doch statt dieser Aufforderung nachzukommen, rastet der Fahrgast vollkommen aus: Er bedroht den Straßenbahnfahrer und macht seinem Ärger lautstark Luft. Dann verlässt er die Bahn.

Kurze Zeit später kann der Mann jedoch von einer Polizeistreife auf Höhe des Quadrates C1 aufgegriffen werden. Wie sich herausstellt ist er stark betrunken. Ein Alkoholtest ergibt einen Wert von fast zwei Promille.

Gegen den Frankenthaler wird nun wegen Bedrohung ermittelt.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare