+
Autokorso und rund 300 feiernde Fußballfans am Wasserturm halten am Sonntag die Polizei auf Trab. (Symbolfoto)

Nach Albanien-Sieg

Wasserturm im Nebel: Fußballfans zünden Rauchbomben!

Mannheim-Innenstadt - Nach Spielende der EM-Begegnung Rumänien gegen Albanien, lassen es sich die Fans nicht nehmen, den Sieg ihrer Mannschaft kräftig zu feiern:

Nach dem 0:1 gegen Rumänien bildet sich am Sonntagabend ein Autokorso durch die Innenstadt – die Fans der albanischen Mannschaft feiern den Sieg und schwenken Fahnen aus den Fahrzeugen.

Der Verkehr wird laut Polizei „erheblich beeinträchtigt“. Nachdem ein Zeuge meldet, dass ein feiernder Fan eine Schreckschusswaffe abgefeuert hat, wird der Wagen kontrolliert und die geladene Waffe sichergestellt. Gegen den Schützen wird Anzeige erstattet.

Zusätzlich zum Autokorso feiern rund 300 albanische Fans am Wasserturm. Nachdem zuerst Böller und Raketen gezündet werden, klettert eine Gruppe über die Absperrung des Treppenaufgangs zum Wasserturm. Hier werden Bengalos und Rauchbomben gezündet – der Wasserturm steht kurzfristig in einem schwarzen Nebel.

Gegen 1 Uhr entspannt sich die Lage wieder, die Fans ziehen in kleineren Gruppen zum Feiern in die Stadt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Kommentare