+

47-Jähriger rastet aus

In G-Quadraten: Brutale Hammer-Attacke auf Rentner (71)

Mannheim-Innenstadt - Zwei Männer im Alter von 47 und 71 Jahren geraten am Dienstagabend aneinander. Plötzlich zückt der Jüngere der beiden einen Hammer und schlägt mehrfach auf den Kopf des Rentners.

Brutaler Vorfall im Quadrat G2/G3 am späten Dienstagabend!

Dort kommt es aus bislang unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 47 und 71 Jahren. Gegen Mitternacht rastet der 47-Jährige schließlich völlig aus und geht mit einem Hammer auf sein Gegenüber los, schlägt dem Rentner mehrfach auf den Kopf.

Mehrere Passanten, die zwischenzeitlich die Polizei über die brutale Attacke informierten, gehen mutig dazwischen und halten den 47-jährigen Angreifer dadurch von weiteren Hammerschlägen ab.

Die Beamten nehmen den Angreifer kurz darauf fest. Bei der Durchsuchung finden sie eine geringe Menge Marihuana. Auf der Wache muss der 47-Jährige eine Blutprobe abgeben. Anschließend wird er „auf Grund seines Gesamtverhaltens“ in eine Klinik eingeliefert, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Das 71-jährige Opfer erleidet eine Platzwunde am Hinterkopf und muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

----------

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit diesem unter Telefon 0621/174-12580 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Mannheim24

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Kommentare