Wegen der Dauerbaustelle auf A656 wird der Verkehrsführung in beide Richtungen komplett einspurig und es werden Blitzer aufgestellt.
1 von 21
Noch mehr Blitzlichtgewitter auf der A565!
Wegen der Dauerbaustelle auf A656 wird der Verkehrsführung in beide Richtungen komplett einspurig und es werden Blitzer aufgestellt.
2 von 21
Der Blitzer in Richtung Mannheim steht schon seit einigen Tagen...
Wegen der Dauerbaustelle auf A656 wird der Verkehrsführung in beide Richtungen komplett einspurig und es werden Blitzer aufgestellt.
3 von 21
Diesmal nur ein paar Meter weiter Richtung Heidelberg!
Wegen der Dauerbaustelle auf A656 wird der Verkehrsführung in beide Richtungen komplett einspurig und es werden Blitzer aufgestellt.
4 von 21
Kaum ist der erste Blitzer scharf gestellt, folgt auch schon einer in die Gegenrichtung!
Wegen der Dauerbaustelle auf A656 wird der Verkehrsführung in beide Richtungen komplett einspurig und es werden Blitzer aufgestellt.
5 von 21
...wurde aber erst am 26. August scharf gestellt.
Wegen der Dauerbaustelle auf A656 wird der Verkehrsführung in beide Richtungen komplett einspurig und es werden Blitzer aufgestellt.
6 von 21
Es heißt also Fuß vom Gas!
Wegen der Dauerbaustelle auf A656 wird der Verkehrsführung in beide Richtungen komplett einspurig und es werden Blitzer aufgestellt.
7 von 21
Denn es ist nur Tempo 40 erlaubt! 
Wegen der Dauerbaustelle auf A656 wird der Verkehrsführung in beide Richtungen komplett einspurig und es werden Blitzer aufgestellt.
8 von 21
Noch mehr Freude kommt auf, wenn man überlegt, dass sich Autofahrer die nächsten zwei Jahre...

Achtung, Autofahrer 

Jetzt in beiden Richtungen: Blitzlichtgewitter auf der A656! 

Mannheim/Heidelberg – Kaum haben wir uns gerade so damit abgefunden, dass die A656 bis zum Jahr 2018 zum regelrechten Nadelöhr wird, stellen wir fest, dass immer mehr Blitzer die Strecke säumen:

Weil die marode Überführung bei Mannheim-Friedrichsfeld abgerissen und neu gebaut werden muss, wird die Autobahn zwischen Mannheim und Heidelberg für lange Zeit zur Dauerbaustelle. Der erste Abschnitt des Brückenbaus soll bis 2018 andauern. Erst im November 2019 soll die Baumaßnahme dann beendet sein. (WIR BERICHTETEN)

Blitzer Richtung Mannheim

Eine kleine Gemeinheit hat die Langzeitbaustelle auch noch zu bieten: Bei Tempo 40 kurz vor Seckenheim wurde eine Blitzer-Säule installiert, um die Geschwindigkeit der Autofahrer zu überwachen! Am Morgen des 26. August wird dieser Blitzer scharf gestellt. 

Blitzer Richtung Heidelberg

Kaum ist dieser Blitzer scharf, wird auch schon der nächste aufgestellt... Und zwar in Richtung Heidelberg nur ein paar Meter vom ersten entfernt, in Höhe Friedrichtsfeld.

Fahrbahn komplett einspurig!

Doch das ist noch nicht alles: die wahre Hiobsbotschaft ist die, dass sich Autofahrer zwei Jahre lang mit nur einer Spur genügen müssen! Denn: Nach einer kurzzeitigen Vollsperrung der Strecke von Sonntagabend, 28. August, 22 Uhr bis Montagfrüh, 29. August, 5 Uhr, wird der Verkehr dann bis Mitte 2018 (!) komplett über die Fahrbahnen in Richtung Mannheim umgeleitet. Demnach steht für fast zwei Jahre in beiden Richtungen nur eine Spur zur Verfügung. Im Brückenbereich wird dann Tempo 40 gelten. Denn nach Erneuerung der Brücke über den Friedrichsfelder Bahnhof ist auch noch der Übergang über die Schwabenstraße dran. Erst 2019 sind dann vorraussichtlich alle Baumaßnahmen beendet. Im Brückenbereich wird dann in beide Richtungen Tempo 40 gelten.

Während der Bauarbeiten empfiehlt das Regierungspräsidium Karlsruhe, auf die B535 auszuweichen

pri/kp

Quelle: Mannheim24

Home

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Kommentare