+

Gemeinderat hat entschieden

Keine Verlegung – Straße „Am Aubuckel“ bleibt!

  • schließen

Mannheim-Feudenheim - Lange wurde darüber gestritten, nun hat der Gemeinderat entschieden: Die Straße „Am Aubuckel“ bleibt, die Idee vom Straßenneubau entlang der Riedbahn ist beerdigt – zumindest vorerst...

Kein Thema wurde in den vergangenen Tagen und Wochen hitziger diskutiert als die Verlegung der Hauptverkehrsstraße „Am Aubuckel“ vor dem Hintergrund der Planungen zur BUGA 23.

Von Anfang an sollte das 230 Hektar große Gelände des Grünzug Nordost zwischen Feudenheim und Käfertal ohne die ihn durchtrennende Straße „Am Aubuckel“ realisiert werden. Für OB Dr. Peter Kurz (SPD) und Baubürgermeister Lothar Quast war der Gedanke vom Beibehalten der Straße stets problematisch für den landschaftsgärtnerischen Ansatz in einem der wichtigsten ökologischen Stadtentwicklungsprojekte in Mannheim.

Bringt Gutachten die Wende?

Vergangene Woche wurde schließlich ein Gutachten von Experten des Planungsbüros R+T (Darmstadt) veröffentlicht. Im Auftrag der Verwaltung und des Gemeinderats sollte geprüft werden, welche Konsequenzen der ersatzlose Rückbau der Straße „Am Aubuckel“ nach sich ziehen würde.

Das deutliche Ergebnis: Die ersatzlose Sperrung der Straße sei nicht sinnvoll machbar, weder dauerhaft noch temporär, da der Stadt sonst ein Verkehrs-Chaos drohen würde.

-> Die vollständige Begründung 

Nach langer und hart geführter Debatte am Dienstagabend hat der Gemeinderat im Stadthaus mit mehrheitlichen 25 Stimmen entschieden: Die Straße „Am Aubuckel“ bleibt! Dem gegenüber standen 21 Stimmen, die sich für eine Straßenverlegung an den Riedbahndamm ausgesprochen hatten.

MANNHEIM24 auf dem neuen BUGA-Turm

Doch OB Kurz hält sich ein Hintertürchen offen. Sein Vorschlag: Bei den weiteren Planungen könne ja in Betracht gezogen werden, eine Verlegung der Straße eventuell zu einem späteren Zeitpunkt zu realisieren. 

>>> Neuer Aussichtsturm am BUGA-Gelände!

rob

Quelle: Mannheim24

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Das ‚Erbe‘ der bulgarischen Community

Das ‚Erbe‘ der bulgarischen Community

The Best of John Williams live in SAP Arena

The Best of John Williams live in SAP Arena

Kommentare