+

In Straßenbahn

Exhibitionist befriedigt sich vor zwei Mädchen

  • schließen

Mannheim - Das Dezernat für Sexualdelikte fahndet nach einem Exhibitionisten, der am Mittwoch in einer Straßenbahn der Linie 2 sein Unwesen treibt – und das am helllichten Tag!

Der noch unbekannte Täter steigt gegen 14 Uhr am Mittwochmittag neben zwei Mädchen an der Haltestelle „Wasserturm“ in eine Straßenbahn der Linie 2 (Fahrtrichtung Feudenheim) ein.

Kurz darauf nimmt der etwa25 bis 35 Jahre alte Mann auf einem Sitz in unmittelbarer Nähe der beiden 13 und 14 Jahre alten Schülerinnen Platz, sucht immer wieder Blickkontakt zu den beiden Mädchen.

Dann zieht er seine Hose herunter und befriedigt sich selbst. Die Teenies wechseln daraufhin den Sitzplatz, der Exhibitionist sucht aber immer wieder den Blickkontakt. An der Haltestelle „Neckarplatt/Sellweiden“ steigt er schließlich aus und flüchtet in unbekannte Richtung.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: etwa 1,80 Meter groß; zwischen 25 und 35 Jahren alt; sportliche Figur; schwarze Haare, blonder Stoppelbart. Bekleidet war der Mann mit einem Pullover, einer grauen Jogginghose und einer schwarzen Wollmütze. Zudem trug er eine schwarze Sonnenbrille und führte einen blau/roten Rucksack mit sich.

----

Eventuelle Zeugen des Vorfalls oder Personen, die anhand der übermittelten Beschreibung Hinweise zur Identität des Gesuchten geben können, werden gebeten, die Kriminalpolizei unter 0621/174-5555 anzurufen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare