+
Die Mannheimer Polizei nimmt am Dienstag einen Marihuana-Dealer hoch (Symbolfoto).

Bewaffneter Handel mit Drogen

2,5 Kilo Ware! Cannabis-Dealer festgenommen

Mannheim – Ein 29-Jähriger wird am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt, jetzt sitzt er in U-Haft. Was die Ermittler dem jungen Mannheimer vorwefen:

Auf dringenden Verdacht der Staatsanwaltschaft durchsuchen Beamte der Polizei am Dienstag die Wohnung des 29-Jährigen in Mannheim. Er soll von dort aus einen schwunghaften Handel mit Cannabis betreiben. 

Der Verdacht bestätigt sich: rund 2,5 Kilogramm Marihuana, mehrere Dutzend Cannabis-Setzlinge, einige Gramm Amphetamin, mehrere Ecstasy-Tabletten, einen Schlagring und Bargeld im vierstelligen Bereich können sichergestellt werden.

Der Beschuldigte wird daraufhin am Mittwochvormittag dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts vorgeführt. Dieser erlässt Untersuchungshaftbefehl wegen des Verdachts des unerlaubten bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln. Der 29-Jährige wird anschließend in die JVA eingeliefert.

sag/pol

Quelle: Mannheim24

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

Kommentare