+
(Symbolfoto)

Bei Einsatz in Mittelstraße

„Hitlergruß“ & Schläge! Mann geht auf Polizisten los

  • schließen

Mannheim-Neckarstadt-West – Spucken, Beleidigungen, Schläge und den „Hitlergruß“ – für diese ganze ‚Palette‘ an Vergehen gegenüber Polizisten muss sich jetzt ein Mann (54) verantworten.

Sowas ist auch mit Alkohol nicht zu entschuldigen...

Wüste Keilerei am Samstagfrüh gegen 4:20 Uhr vor einer Kneipe in der Mittelstraße: Mehrere Gäste gehen mit Fäusten und Flaschen aufeinander los!  

Einige Streifenwagen rücken an, um die Sache schließlich zu beenden. Bilanz: Die Streithähne kommen mit leichten Blessuren davon.

So weit, so gut, doch dann mischt sich ein völlig Unbeteiligter in den Einsatz ein. Der 54-Jährige schreit herum, beleidigt die Ordnungshüter aufs Übelste, bespuckt sie – und hebt die Hand zum „Hitlergruß“!

Als die Polizisten die Personalien des deutlich alkoholisierten Randalierers feststellen wollen, ‚hagelt‘ es Schläge und Tritte für die Beamten.

Logische Folge: Festnahme, Blutprobe und Einleitung eines Strafverfahrens.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare