+
In einer Uferböschung am Rhein wird ein Leichenteil von Luigi D. entdeckt. (Symbolfoto)

Bekannter (64) festgenommen

Vermisster Luigi D. (74): Leichenteil entdeckt!

Speyer – Szenen, wie aus einem Horrorfilm: Im Fall des monatelang vermissten Luigi D. wurde jetzt ein Teil seiner Leiche gefunden. Die Polizei geht von Mord aus:

Luigi D. aus Speyer wird seit März 2016 vermisst (WIR BERICHTETEN). Trotz intensiver Suchmaßnahmen durch die Kripo Ludwigshafen fehlt zunächst jede Spur von dem Mann.

Rund vier Monate später dann der grausige Fund: In der Uferböschung am Rhein unterhalb der B35 bei Rheinsheim wird ein Leichenteil entdeckt. Über eine DNA-Analyse wird dieses zweifelsfrei dem Vermissten zugeordnet. Damit bestätigt sich der Verdacht der Ermittler, dass der 74-Jährige einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist (WIR BERICHTETEN).

Bekannter unter Mordverdacht

Ein 64-jähriger Bekannter von Luigi D. rückt im Laufe der Untersuchungen zum Tatgeschehen immer weiter in den Fokus der Ermittler. Er wird am 8. August wegen Mordverdachts in Speyer festgenommen und sitzt seither in Untersuchungshaft. Zum Vorwurf machte er bisher keine Angaben.

pol/sag

Quelle: Mannheim24

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Kommentare