+
Schwerer Unfall mit einem Peugeot 206 auf der B9 am Rheingönheimer Kreuz.

Hubschrauber im Einsatz

Peugeot-Fahrer (24) überschlägt sich auf B9 – Lebensgefahr!

Neuhofen – Am Dienstag kommt ein 24-jähriger Peugeot-Fahrer mit seinem Wagen vor der B9 ab, überschlägt sich und bleibt neben der Bundesstraße in einem Waldstück liegen – Lebensgefahr:

Schwerer Unfall am Dienstagnachmittag am Rheingönheimer Kreuz.

Ein Peugeot-Fahrer unterwegs auf der B9 in Richtung Speyer. Gegen 13 Uhr verliert der 24-Jährige wenige Meter hinter einer Überführung in Höhe Neuhofen aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen.

Der Kleinwagen kracht zunächst links in die Mittelleitplanke, wird nach rechts zurückgeschleudert. Dort kommt er von der Fahrbahn ab und überschlägt sich in der angrenzenden Böschung. Schließlich bleibt der Peugeot hinter der Leitplanke in einem Waldstück auf der Beifahrerseite liegen.

Nach Unfall! Die Bergung des Peugeot auf der B9

Laut Autobahnpolizei Ruchheim ist Crash „ohne Fremdverschulden“ passiert – bislang gibt es keine Hinweise auf überhöhte Geschwindigkeit.

Der junge Mann aus Speyer wird aus seinem Auto geschleudert, kommt unter dem Pkw zum Liegen. Ein ADAC-Hubschrauber fliegt den lebensgefährlich Verletzten in eine Klinik. 

Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die rechte Spur gesperrt bleiben. Der Peugeot 206 wird mit Totalschaden abgeschleppt, Gesamtschaden rund 15.000 Euro.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Kommentare