+
Der Bankräuber, der bereits in Sparkassenfilialen in Mannheim-Käfertal und Heidelberg-Rohrbach zugeschlagen hat, überfällt am 27. November die Filiale im Ludwigshafener Rathauscenter.

Wer kennt diesen Mann?

Gesuchter Bankräuber schlägt wieder zu!

  • schließen

Ludwigshafen-Mitte - Nach Überfällen auf Sparkassenfilialen in Heidelberg und Mannheim schlägt ein gesuchter Räuber erneut zu – diesmal in der Filiale im Rathauscenter in Ludwigshafen.

Ein Serientäter treibt sein Unwesen in der Metropolregion!

Im Januar 2015 überfällt der bislang unbekannte Mann eine Sparkassenfiliale in der Bahnstadt. Dabei droht er einer Angestellten mit einer vermeintlichen Paketbombe und fordert Bargeld. Anschließend flüchtet er mit der Beute und lässt das Paket in der Filiale zurück (WIR BERICHTETEN).

Sofort evakuiert die Polizei das fünfstöckige Gebäude sowie einen Wohnkomplex und die städtische Kita mit 40 Kindern und Betreuerinnen. Im Anschluss stellt sich heraus, dass es sich bei der Paketbombe glücklicherweise um eine Attrappe handelt.

Bomben-Paket war Attrappe!

Mitte November schlägt der gleiche Täter erneut zu. Diesmal hat er es auf die Sparkassenfiliale im Bäckerweg in Mannheim-Käfertal abgesehen. Wieder kann er mit Bargeld flüchten (WIR BERICHTETEN). Die Überwachungskameras liefern Bilder, auf denen der Täter gut erkennbar ist. 

Am 27. November tritt der Mann schließlich bei einem Überfallversuch auf die Sparkasse im Rathauscenter in Erscheinung.

>>> Versuchter Banküberfall im Rathaus-Center!

TäterbeschreibungDer auf dem Foto abgebildete Tatverdächtige ist etwa 45 bis 55 Jahre alt und knapp 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß. Er hat eine athletische Figur und nach Angaben der Polizei ein „pockennarbiges“ Gesicht.

----


Für Hinweise, die zur Aufklärung des am 27. November 2015 verübten Überfalles auf die Sparkasse Vorderpfalz (Filiale im Rathauscenter Ludwigshafen) und zur Festnahme des Täters führen, setzt die Sparkasse Vorderpfalz, bis auf Widerruf, eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro aus. 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare