+
Am Freitagnachmittag geht es Rasern auf der A650 an den Kragen (Symbolfoto).

Zwischen Ludwigshafen und Bad Dürkheim

In 4 Stunden: 2.168 Fahrer zu schnell auf A650!

  • schließen

Ludwigshafen – Bis zu 90 Stundenkilometer sind auf der A650 zwischen Ludwigshafen und Bad Dürkheim erlaubt. Offenbar verstößt jeder fünfte Fahrer gegen diese Begrenzung:

Außergewöhnlich und erschreckend nennt die Polizei das Ergebnis eines Geschwindigkeitsmesstrupps der Zentralen Verkehrsdienste: 

Am Freitag wird zwischen 16 und 21 Uhr auf der A650 von Ludwigshafen in Fahrtrichtung Bad Dürkheim kontrolliert.

Laut Polizei hält sich demnach fast jederfünfte Autofahrer nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung. Insgesamt sind es ganze 2.168 Verkehrsteilnehmer, die sich während der vierstündigen Kontrolle nicht an die Regeln halten. 

426 Autofahrer müssen mit einer Bußgeldanzeige rechnen. 40 von ihnen waren so schnell unterwegs, dass sie mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Der schnellste Autofahrer wurde mit 174 Sachen gemessen.

pol/sag

Quelle: Mannheim24

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Max Mutzke spielt im Captiol!

Fotos: Max Mutzke spielt im Captiol!

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Kommentare