+
Eine Elfjährige wird Zeugin eines Auffahrunfalls mit Fahrerflucht – und reagiert goldrichtig. (Symbolfoto)

Auf Parkplatz

Nachwuchs-Ermittlerin (11) klärt Fahrerflucht auf!

  • schließen

Landau – Diese Fahrzeugbesitzerin kann froh sein, eine so aufgeweckte Tochter zu haben. Als ein Mann das Auto ihrer Mutter rammt, handelt die Kleine genau richtig!

Die Elfjährige bleibt am Dienstagnachmittag gegen 16:45 Uhr im Auto auf dem Gillet-Parkplatz sitzen, während ihre Mutter einkaufen geht.

Plötzlich bemerkt das Mädchen, wie ein Renault beim Einparken gegen die vordere Stoßstange des Autos kracht. Ein Mann steigt aus dem Auto, schaut sich den Schaden an – und geht seelenruhig in den Baumarkt. 

Dumm nur: Das Kind auf der Rückbank hat er nicht bemerkt.

Kurz danach kommt er wieder heraus, schaut sich nochmal den Schaden an und fährt schließlich davon. Die kleine Zeugin macht sich nicht bemerkbar, notiert sich aber sofort das Kennzeichen und sammelt einige Fahrzeugteile zusammen, die der Unfallverursacher zurückgelassen hat.

Als ihre Mutter zurückkehrt berichtet die kleine Ermittlerin von dem Vorfall – die Polizei wird eingeschaltet.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Kommentare