+
(Symbolfoto)

Am Uni-Gelände

Lebensmüde! Teenager (16) klettert für Selfie auf Kran

Landau – Erschreckend und erstaunlich, wie selbstzerstörerisch manche Leute drauf sind... Ein Teenager (16) klettert auf einen Baukran – um Selfies von sich zu schießen.

Kommen Sie schnell, hier klettert einer auf einem Kran herum und macht Selfies!

Alarmierender Notruf am Sonntagmorgen gegen 10:30 Uhr bei der Polizeiinspektion Landau. Sofort rasen mehrere Streifenwagen, Rotes Kreuz und Feuerwehr zum Uni-Gelände.

Dort entdecken die Beamten tatsächlich in luftiger Höhe einen Jugendlichen (16) auf dem Kran stehen!

Statt der Aufforderung der Einsatzkräfte zu folgen und wieder herunter zu steigen, versucht sich der Teenager zu verstecken. Erst als die Polizisten den Kran betreten, macht sich der aus dem Raum Landau stammende Lebensmüde an den Abstieg.

Den ‚Klettermaxe‘ erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs – plus die Rechnung über die Kosten des Einsatzes...

>>> Für Selfie! Jugendliche klettern auf Kran in Bahnstadt

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Kommentare