+
Auf der A65 werden Fahrzeuge durch ein Metallteil beschädigt (Symbolfoto).

Am Donnerstagmorgen

A65: 19 Fahrzeuge durch Metallteil beschädigt

Landau - Böse Überraschung für einige Pendler am Donnerstagmorgen: Ein Metallteil hat sich von der Fahrbahndecke der A65 gelöst. Viele Fahrzeuge fahren über das Teil:

Gegen 6:40 Uhr melden erste Verkehrsteilnehmer, dass sie auf der A65 im Bereich Landau-Zentrum (Fahrtrichtung Karlsruhe) über ein Metallteil gefahren sind.

Dabei werden bis zum jetzigen Zeitpunkt 19 Fahrzeuge beschädigt. Zehn Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden!

Die beschädigten Fahrzeuge standen bis in den Bereich der Anschlussstelle Rohrbach und wurden teilweise von der Polizei oder der Autobahnmeisterei abgesichert.

Die Autobahn ist seit 8 Uhr wieder frei. Trotz des Berufsverkehrs kommt es lediglich zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Bei dem Metallteil handelt es sich um eine sogenannte „Übergangskonstruktionsschiene“ des in der Fahrbahn verarbeiteten Dehnungsstreifens. Die Schiene hatte sich gelöst und wurde nach oben geschleudert.

-----

Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls geschädigt wurden, werden gebeten sich mit der Polizei Edenkoben unter Telefonnummer 06323-9550 oder piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Kommentare