+
Die App blendet die kleinen Monster bei aktivierter Handy-Kamera auf dem Display in die reale Umgebung ein. (Symbolfoto)

Polizei-Einsatz

Notruf! Nachbarin hält Pokémon-Jäger für Einbrecher

Hochdorf-Assenheim – Das geht ja gut los... Kaum ist die App „Pokémon Go“ auch in Deutschland verfügbar, löst sie nicht nur einen Mega-Hype, sondern auch erste Polizei-Einsätze aus.

Da könnten noch einige kuriose Situationen wie diese in Hochdorf-Assenheim auf uns zukommen...

Eine besorgte Anwohnerin der Beethovenstraße macht am Mittwochabend eine ‚verdächtige‘ Beobachtung, alarmiert pflichtbewusst die Polizei.

Sie beobachtet einen Mann und eine Frau, die auffällig um ein Nachbarhaus schleichen: Das Pärchen steht zunächst vor dem Haus, macht irgendetwas mit ihrem Handy. Dann hätten sie sich getrennt und schließlich wieder vor einem anderen Anwesen getroffen. 

Doch die herbeigeeilten Ordnungshüter können zum Glück schnell Entwarnung geben! 

Denn nach kurzer Überprüfung stellt sich heraus: Die beiden ‚Einbrecher‘ sind mit der erst wenige Stunden in Deutschland verfügbaren App „Pokémon Go“ unterwegs, machen Jagd auf virtuelle Monster – die „Pokémons“.

Schließlich durften die beiden ihre Suche nach den kunterbunten Fantasiewesen natürlich fortsetzen.

Möglicherweise war die ‚Zeugin‘ auch nur etwas sensibilisiert, weil sie kurz zuvor von einem Vortrag zum Thema Einbruchschutz nach Hause gekommen war. Außerdem habe sie das vermeintliche Gauner-Duo noch nie zuvor in ihrer Straße gesehen und deshalb die Polizei angerufen.

Wir spielen Pokémon GO!

Mehr zum „Pokémon Go“ erfährst Du hier:

>>> Pokémon Go: Die besten Einsteiger-Tipps zum Loslegen

>>> "Pokémon Go" - was ist das? Wo lauern die Gefahren?

>>> Pokémon GO im Test: Was ist dran am Hype?

>>> "Pokémon Go": Gamerin entdeckt Leiche

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Kommentare