+
Vorsicht beim Kauf von Fruchtsäften (Symbolfoto).

Lebensmittelwarnung

Vorsicht vor Falter Fruchtsäften!

Heddesbach - Verbraucher aufgepasst: Bei Produkten des Fruchtsaftherstellers Falter könnten sich Verschlussstücke lösen. Es besteht Verschluckungsgefahr.  

Für Produkte des Herstellers Falter Fruchtsaft aus Heddesbach (Rhein-Neckar-Kreis) ist eine Lebensmittelwarnung ausgegeben worden. 

An Verschlüssen von Flaschen könnten sich Teile des Sicherheitsringes lösen, hieß es am Donnerstag auf lebensmittelwarnung.de. Einzelne Teile könnten in die geöffnete Flasche oder das Glas fallen, wodurch Verschluckungsgefahr bestehe. Die Warnung gelte für Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. 

Es gehe um Produkte in Einliterflaschen mit goldenem Verschluss und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.04.17 bis 26.08.17. Auch betroffen seien einige Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.04.17 bis 31.01.18.

dpa/rmx

Quelle: Mannheim24

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

Kommentare