+
Harald Glööckler mit den Models beim Foto-Shooting.

Rund – na und?

Foto-Session in Pfalz: Drei (curvy) Engel für Glööckler! 

Großkarlbach – Voll und ganz Extravaganz! Kein Wunder, wenn Exzentriker Harald Glööckler eine Kollektion für mollige Frauen namens „AMOURÖÖS“ entwirft. MANNHEIM24 beim Foto-Shooting:

Er will getreu seiner Maxime jede Frau zu einer Prinzessin machen – auch wenn diese vielleicht nicht gerade die Maße 90-60-90 hat...

Deshalb ist der neupfälzische Design-Guru Harald Glööckler (51) auch Juror in der RTL II-Castingshow „Curvy Supermodel“ und bringt jetzt eine Mode-Linie namens „AMOURÖÖS“ heraus: „Ich freue mich sehr, dass ich mit der Sendung ‚Curvy Supermodel‘ der Welt zeigen kann, dass jede Frau schön ist, ob sie nun eine 36, eine 46 oder eine 56 trägt. Das Wichtigste ist die Ausstrahlung.

Glööcklers Foto-Shooting mit curvy Models!

Aber von wegen ‚Mode für Mollige‘: Die neue Curvy Kollektion ist einfach nur très chic – mit erstaunlich wenig Bling-Bling!

Und wer Glööckler kennt, der sich seit über 30 Jahren speziell für Frauen mit Rundungen einsetzt, weiß: Die schicken Klamotten (Größe 42 bis 60) schmeicheln den Kurven jeder Frau, betonen ihre weiblichen Vorzüge.

Unser Reporter ist am Dienstagmittag beim exklusiven Foto-Shooting im Hotel Meurer im idyllischen Großkarlbach dabei: Mit Glööckler vor der Kamera das Curvy Profimodel Nina Pagett, Sängerin Dynelle Rhodes von „The Weather Girls“ und Sarah Stoll, Drittplatzierte beim „Fräulein-Kurvig-Wettbewerb“.

Über 50 Prozent der Deutschen sind – schreckliches Wort – übergewichtig. Es grenzt an dumme Ignoranz, diesen Markt nicht zu bedienen – wir tun das. Kurvige Frauen sind einfach gut drauf, relaxter, haben viel Sexappeal“, erklärt Glööckler (mit neuer Fönfrisur) die Zusammenarbeit mit der Modekette „ADLER“.

Die Frauen sollen ihre Kurven zeigen! Wann die Kleidung richtig geschneidert ist, sieht das super aus. Füllige Frauen sollen ihren Platz in der Gesellschaft kriegen. Ich bin ein Revoluzzer, ein Robin Hood, der sich für die curvy Models einsetzt.  Ich bin keiner, der den Leuten sagt, dass sie auf ihre Figur achten sollen. Das sollen die Ärzte machen.

Auf den Stil von Bundeskanzlerin Angela Merkel (62, CDU) angesprochen, urteilt der Mode-Profi: „Frau Merkel ist keine Modepuppe – ist ja auch nicht ihr Job. Sie hat sich ihren eigenen Stil geschaffen, ob man ihn gut findet oder nicht. Ähnlich wie die Queen setzt sie auf kräftige Farben, um zwischen all den Männern aufzufallen. Ich würde mir nie anmaßen, sie zu kritisieren. Aber ich würde sie beraten, wenn sie mich danach fragt...

Und Glööckler hält ein flammende Lobesrede über seine neue Heimat: „Nach einem Jahr habe ich mich jetzt richtig in der Pfalz eingewöhnt. Vielleicht babbel ich demnächst sogar Pfälzisch. Die Ruhe und die gute Luft hier tun mir gut! Erst recht nach 15 Jahren Berlin... Die Pfälzer sind liebe, herzensgute Menschen, die ohne Vorurteile auf andere zugehen.

Glööcklers neue „AMOURÖÖS“-Kollektion gibt‘s ab November 2016 bei „ADLER“. Alle Infos zu Harald Glööckler findest Du online unter www.haraldgloeoeckler.de.

Die gefeierte Modenschau im Mannheimer Rosengarten:

Pompööse Fashion Show mit Harald Glööckler im Rosengarten

>>> „Curvy Models“ haben mehr Lebensfreude

>>> Mensch Glööckler, diese MODE war die SCHAU!

>>> Glööckler: „Zombiefilm ist Märchen gegen meine Kindheit!“

>>> ‚Chateau Pompöös‘: Harald Glööckler ist jetzt Pfälzer!

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Kommentare