+
Ein 4-jähriges Kind wird in Frankenthal angefahren.

Zeuge gesucht

„Ist doch nix passiert“: Mann fährt Kind an und flüchtet

Frankenthal - Gegen 16:45 Uhr will ein 4-jähriges Kind am Mittwochabend an einer Fußgängerampel die Turnhallstraße überqueren. Als die Ampel auf Grün springt, läuft das Kind los.

Daraufhin wird das Kind von einem bislang unbekannten Autofahrer erfasst, der den Europaring in Frankenthal aus Richtung Mahlastraße kommend in Richtung Carl-Theodor-Straße befährt.

Der Unbekannte hatte an der Einmündung zur Turnhallstraße ein Rotlicht überfahren.

Das Kind wird durch den Zusammenstoß zu Boden geworfen und leicht verletzt. Der Autofahrer steigt anschließend aus und bemerkt gegenüber einem Zeugen, dass doch gar nichts passiert sei. Als der Passant die Polizei und einen Rettungsdienst rufen will, wird der Unfallverursacher aggressiv, beschimpft den Zeugen und fährt davon. 

Das 4-jährige Kind wird vorsorglich in die Kinderklinik Worms gebracht. Die Ermittlungen nach dem Unfallverursacher dauern an.

-----

Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Telefonnummer 06233-313 0 zu melden.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Meterhohe Rauchsäule über Industriehafen!

Fotos: Meterhohe Rauchsäule über Industriehafen!

„Himmelskugel“ zerfällt immer mehr

„Himmelskugel“ zerfällt immer mehr

Pop-Up Christmas Bar „Chez Rudolf“ im Jungbusch eröffnet!

Pop-Up Christmas Bar „Chez Rudolf“ im Jungbusch eröffnet!

Kommentare