+
Ob die beiden nach dieser Auseinandersetzung immer noch Freunde sind? (Symbolbild)

Streit artet aus

Jugendlicher (19) schlägt auf eigenen Freund (17) ein!

Frankenthal – Am Dienstag artet ein Streit unter Freunden so aus, dass einer komplett rot sieht und auf einen Freund einprügelt. Um was es ging: 

Am Dienstagabend gegen 20:00 Uhr wird im Carl-Bosch-Ring ein 17- Jähriger von seinem eigenen Freund geschlagen. Der Grund: Er hatte sich zu einem verabredeten Treffen verspätet!

Zunächst kommt es diesbezüglich nur zu einer verbalen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der 19- jährige Freund ihn mit der Faust in den Bauch und ins Gesicht schlägt. Der 17- Jährige blutet daraufhin aus der Nase und hat starke Schmerzen. Der 19- Jährige „Freund“ muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten. Fragt sich nur ob die beiden immer noch Freunde sind...

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

„Mannheimer Wichtel“ auf Tour in der Innenstadt

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Kommentare