Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
1 von 14
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
2 von 14
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
3 von 14
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
4 von 14
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
5 von 14
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
6 von 14
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
7 von 14
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.
8 von 14
Bei einem Feuer in einer Firma für Autotechnik verbrennen unter anderem zwei Autos.

Feuer in Gewerbegebiet

Feuerwehr kämpft gegen Brand in Werkstatt-Halle 

  • schließen

Viernheim – Bei einem Brand in der Werkstatt-Halle einer Firma für Tuning und Autoglas in der Erich-Kästner-Allee werden zwei Autos zerstört. 90.000 Euro Schaden, Kripo ermittelt:

Groß-Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr am Mittwochmittag im Gewerbegebiet...

In der 250 Quadratmeter großen Halle einer Firma für Auto-Technik in der Erich-Kästner-Allee bricht ein Feuer aus, brennen zwei Autos und Werkstatt-Inventur aus.

Mit schwerem Gerät und Atemschutz rücken die Einsatzkräfte gegen das Inferno vor, machen den Flammen schließlich mit Löschschaum den Garaus. 

+++UPDATE+++

Am Donnerstag haben die Sachverständigen der Kripo K10 die Ermittlungen aufgenommen. Vermutlich ist das Feuer aufgrund eines technischen Defekts in einem der beiden Autos ausgebrochen.

Sachschaden rund 90.000 Euro.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Großeinsatz wegen Sturmtief „Egon“ 

Großeinsatz wegen Sturmtief „Egon“ 

‚Doping‘ erlaubt: Pfälzer werfen um die Wette

‚Doping‘ erlaubt: Pfälzer werfen um die Wette

Kommentare