Mannheim-Rheinau / Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
1 von 6
Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Mannheim-Rheinau / Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
2 von 6
Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Mannheim-Rheinau / Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
3 von 6
Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Mannheim-Rheinau / Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
4 von 6
Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Mannheim-Rheinau / Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
5 von 6
Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Mannheim-Rheinau / Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
6 von 6
Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Tödlicher Unfall

Fußgänger tödlich verletzt

  • schließen

Mannheim-Rheinau - Ein 58-jähriger Mann läuft den Edinger Riedweg entlang. Ein 22-Jähriger in seinem Smart erfasst den Mann. Die eingetroffenen Rettungskräfte versuchen den Fußgänger zu retten.

Ein 58-jähriger Mann läuft kurz nach 19:30 am Sonntagabend auf der Straße Edinger Riedweg. Ein 22-jähriger Smart-Fahrer erfasst den Fußgänger mit seinem Auto. Die herbeigerufenen Rettungskräfte versuchen den Mann zu retten. Doch der stirbt noch an der Unfallstelle. Der 22-jährige Smartfahrer bleibt unverletzt. 

pol/tin

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Großeinsatz wegen Sturmtief „Egon“ 

Großeinsatz wegen Sturmtief „Egon“ 

‚Doping‘ erlaubt: Pfälzer werfen um die Wette

‚Doping‘ erlaubt: Pfälzer werfen um die Wette

Kommentare