Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
1 von 34
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
2 von 34
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
3 von 34
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
4 von 34
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
5 von 34
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
6 von 34
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
7 von 34
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.
8 von 34
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A61 am Autobahnkreuz Ludwigshafen.

Drei Verletzte auf A61

Schwerer Unfall am Autobahnkreuz Ludwigshafen

  • schließen

Ludwigshafen-Ruchheim – Überall Glassplitter und zerbeuteltes Blech, ein Rettungshubschrauber landet auf der Autobahn. Der Unfall am Freitag auf der A61. Eine erste Bilanz der Polizei:

Schwerer Unfall am Freitagmittag auf der A61 in Richtung Koblenz. Kurz vor dem Autobahnkreuz Ludwigshafen krachen laut Polizei fünf Fahrzeuge ineinander.

Traurige Bilanz: Drei Personen werden leicht verletzt, wird der angeforderte Rettungshubschrauber wird glücklicherweise nicht benötigt.

Die genaue Ursache des Crashs ist bislang nicht geklärt. Laut Behördenangaben kam es im Rückstau zu einem Folgeunfall – Schadenshöhe unbekannt.

Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten bleibt der linke Fahrstreifen gesperrt, bildet sich zwischen Schifferstadt und Maxdorf ein teilweise zehn Kilometer langer Stau.

Die Ermittlungen dauern an. 

pek

Quelle: Mannheim24

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Großeinsatz wegen Sturmtief „Egon“ 

Großeinsatz wegen Sturmtief „Egon“ 

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Kommentare