Am Eröffnungstag tummeln sich schon tausende Besucher im neuen Stadtquartier Q6/Q7.
1 von 5
Anette (46) und Christina (52) arbeiten gegenüber von Q6/Q7 und sind neugierig, wie Q6/Q7 von innen aussieht.
Am Eröffnungstag tummeln sich schon tausende Besucher im neuen Stadtquartier Q6/Q7.
2 von 5
die Freunde Atila, Eda (beide 29) und die 25-jährige Miriam sind extra aus Schwegenheim gekommen.
Am Eröffnungstag tummeln sich schon tausende Besucher im neuen Stadtquartier Q6/Q7.
3 von 5
Marion und Rolf aus Friedrichsfeld sind zum bummeln da.
Am Eröffnungstag tummeln sich schon tausende Besucher im neuen Stadtquartier Q6/Q7.
4 von 5
Loreeen (21), Alexandra (21), Yelna (21) und Bala (22) sind gerade aus dem Glööckler-Store gekommen.
Am Eröffnungstag tummeln sich schon tausende Besucher im neuen Stadtquartier Q6/Q7.
5 von 5
Die Nachbarinnen Heidemarie (72) und Gabriele (62) aus Käfertal sind natürlich auch neugierig, was es für Geschäfte gibt.

Mannheimer im Shopping-Glück

Q6/Q7-Eröffnung: Das sagen die Besucher!

Mannheim-Innenstadt – 3,2,1 – Go! Hunderte Shopping-Begeisterte stürmen am Donnerstagmorgen pünktlich um 10 Uhr die Läden im neuen Stadtquartier Q6/Q7. Erste Reaktionen und Eindrücke:

Anette (46) und Christina (52) arbeiten gegenüber von Q6/Q7, haben die Großbaustelle von Anfang an miterlebt. Schmunzelnd berichten sie von Baulärm und anderen ‚Beeinträchtigungen‘ durch das Mega-Projekt. Die beiden Kolleginnen sind aber beeindruckt, wie zügig und termingerecht der Bau letztlich geklappt hat. Am Donnerstagmorgen machen sie hauptsächlich aus Neugier einen Abstecher in das neue Shoppingparadies.

Anders die Freunde Atila, Eda (beide 29) und die 25-jährige Miriam aus Schwegenheim, die extra zur Eröffnung gekommen sind. Sie stehen in der Schlange, um in den Adidas-Store hineinzukommen. Denn dort kann sich jeder Kunde am Eingang Prozente für seinen Einkauf ‚gewinnen‘. 

Auch am Glööckler-Store drängt sich die größtenteils weibliche Kundschaft dicht an dicht. „Das ist nichts für mich“, kommentiert die 21-jährige Loreen aus Darmstadt. Sie ist mit ihren drei Freundinnen zur Eröffnung gekommen. Statt im Hörsaal in Worms zu sitzen, nutzen die vier den sonnigen Donnerstagvormittag, um shoppen zu gehen. Auch die anderen bezweifeln, dass der Pop-Up-Store von Harald Glööckler so gut in der Quadratestadt ankommen wird. Sie finden es aber cool, dass es in Q6/Q7 jetzt auch viele neue Läden gibt, die sie noch gar nicht kannten. Zum Schluss wollen sie aber auf jeden Fall noch zu Primark.

Die Eröffnung der günstigen Modehaus-Filiale scheint an diesem Morgen ein wichtiger Besuchermagnet zu sein. Fast jeder Dritte hat eine der braunen Primark-Papiertüten in der Hand.

Schnäppchenjäger stürmen neuen Primark in Mannheim!

Heidemarie und Gabriele (62) sind aus Käfertal in die City gefahren. Sie sind ganz begeistert vom neuen Stadtquartier. Die 72-jährige Heidemarie ist sich sicher, dass das Angebot gut ankommt – gerade bei schlechtem Wetter. Erstmal wollen die beiden Nachbarinnen aber eine Freundin besuchen, die im neuen Rewe arbeitet. Danach schauen sie, „was es sonst noch so gibt.“

Auch Marion und Rolf aus Friedrichsfeld lassen sich ein bisschen treiben, gerade haben sie sich bei BUTIQ umgesehen. „Ich hatte eigentlich die Idee, herzukommen“, erzählt Rolf. Der erste Eindruck der beiden ist super.

Stolze 60.000 Besucher konnte das neue Shopping-Paradies am Eröffnungstag vermelden! 

Geladene Gäste konnten sich bei einer Pre-Opening-Party schon am Vorabend vom kulinarischen Angebot in Q6/Q7 überzeugen. Wir haben uns unter die VIPs gemischt:

SO wars auf der Pre-Opening Party in Q6/Q7

sag

Quelle: Mannheim24

Home

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Kommentare